Suchen

Smith, Ali: Antigone

Die alte Krähe hat schon viel gesehen in ihrem langen Leben, und sie weiß: Das Königreich Theben ist verflucht, seit Krähen gedenken. In der Nacht hat ein schrecklicher Kampf getobt, weil zwei Brüder sich nicht einig waren, wem von ihnen die Königskrone zusteht. Menschen! Nun sind beide tot. Doch nur Eteokles darf beerdigt werden, das hat Kreon, der neue König, verfügt. Der andere Bruder, Polyneikes, sei ein Verräter und werde den Tieren zum Fraß vorgeworfen. Was die alte Krähe begrüßt - aber die zwölfjährige Antigone durchkreuzt die Pläne des Königs: Die Schwester von Polyneikes und Eteokles widersetzt sich Kreons Befehl, sie wird Polyneikes beerdigen. Und die alte Krähe fragt sich, wohin das alles noch führen soll ?

»Raffiniert neu interpretiert - und bewegend illustriert.« Wallstreet Journal

»Ali Smith lehnt sich in einer wunderschönen Version von Antigone leicht an Sophokles an.« Observer

»Diese Geschichte ist nach wie vor sehr aktuell« The Guardian


Autor Smith, Ali
Verlag Atlantis
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 112 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Gebunden
Masse H19.2 cm x B13.0 cm x D1.4 cm 272 g
Die alte Krähe hat schon viel gesehen in ihrem langen Leben, und sie weiß: Das Königreich Theben ist verflucht, seit Krähen gedenken. In der Nacht hat ein schrecklicher Kampf getobt, weil zwei Brüder sich nicht einig waren, wem von ihnen die Königskrone zusteht. Menschen! Nun sind beide tot. Doch nur Eteokles darf beerdigt werden, das hat Kreon, der neue König, verfügt. Der andere Bruder, Polyneikes, sei ein Verräter und werde den Tieren zum Fraß vorgeworfen. Was die alte Krähe begrüßt - aber die zwölfjährige Antigone durchkreuzt die Pläne des Königs: Die Schwester von Polyneikes und Eteokles widersetzt sich Kreons Befehl, sie wird Polyneikes beerdigen. Und die alte Krähe fragt sich, wohin das alles noch führen soll ?

»Raffiniert neu interpretiert - und bewegend illustriert.« Wallstreet Journal

»Ali Smith lehnt sich in einer wunderschönen Version von Antigone leicht an Sophokles an.« Observer

»Diese Geschichte ist nach wie vor sehr aktuell« The Guardian


Fr. 27.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7152-3012-2
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Smith, Ali

Ali Smith (*1962) im schottischen Inverness geboren, war als Kind ziemlich gut im Schlittschuhfahren und verbrachte viel Zeit auf dem Rücken eines Shetlandponys. Mit sieben schrieb sie ihre ersten Geschichten und Gedichte. Inzwischen hat sie u.a. elf Romane veröffentlicht und stand zweimal auf der Shortlist für den Booker Prize. Für Die Zufällige wurde sie 2005 mit dem Whitbread Award ausgezeichnet. Sie lebt in Cambridge.

Laura Paoletti (*1985) im italienischen Macerata geboren, malt, illustriert, fotografiert und sammelt Vogelfedern. Schon als Kind hat sie alles vollgekritzelt: Wände, Hosen, Hände, Gesichter. Paolettis Illustrationen zu Antigone wurden 2010 in einer Ausstellung in Bologna gezeigt.

Weitere Titel von Smith, Ali

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Reilly, Matthew
Die zwei verschollenen Berge

Thriller
Fr. 25.90

Reilly, Matthew
Die drei geheimen Städte

Thriller
Fr. 25.90

Boie, Kirsten
Der Hoffnungsvogel

Fr. 24.50

Orths, Markus
Crazy Family

Die Hackebarts räumen ab - Eine herrlich lustige Familiengeschichte zum Selberlesen ab 10 Jahren oder zum Vorlesen für die ganze Familie
Fr. 21.90
Filters
Sort
display