Suchen

Hasler, Felix: Neue Psychiatrie

Den Biologismus überwinden und tun, was wirklich hilft
Die neurowissenschaftliche Wende hat den psychiatrischen Blick auf Gene und Moleküle gelenkt - und dabei die Menschen aus den Augen verloren. Kluge Wissenschaftler*innen, jahrzehntelange Forschung und Multimilliarden-Investitionen konnten der biologischen Psychiatrie zu keiner Relevanz für die klinische Praxis verhelfen. Doch leise und allmählich zeichnen sich Veränderungen ab. Die Zukunft der Psychiatrie könnte digital, multiprofessionell, flexibel und pragmatisch sein. Felix Haslers pointierte Analyse dieses Wandels ist ein vorauseilender Nachruf auf eine erfolglose, aber nebenwirkungsreiche Idee und ein Plädoyer für eine neue Psychiatrie der Vernunft.
Autor Hasler, Felix
Verlag Transcript Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Kt
Masse H22.4 cm x B14.8 cm x D1.9 cm 422 g
Reihe X-Texte zu Kultur und Gesellschaft
Die neurowissenschaftliche Wende hat den psychiatrischen Blick auf Gene und Moleküle gelenkt - und dabei die Menschen aus den Augen verloren. Kluge Wissenschaftler*innen, jahrzehntelange Forschung und Multimilliarden-Investitionen konnten der biologischen Psychiatrie zu keiner Relevanz für die klinische Praxis verhelfen. Doch leise und allmählich zeichnen sich Veränderungen ab. Die Zukunft der Psychiatrie könnte digital, multiprofessionell, flexibel und pragmatisch sein. Felix Haslers pointierte Analyse dieses Wandels ist ein vorauseilender Nachruf auf eine erfolglose, aber nebenwirkungsreiche Idee und ein Plädoyer für eine neue Psychiatrie der Vernunft.
Fr. 36.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8376-4571-2
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Alle Bände der Reihe "X-Texte zu Kultur und Gesellschaft" mit Band-Nummer

Über den Autor Hasler, Felix

Felix Hasler (Dr. pharm.) ist Research Fellow an der Berlin School of Mind and Brain der Humboldt-Universität zu Berlin, Gastwissenschaftler am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig und Wissenschaftsjournalist. Zuvor forschte er an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.

Weitere Titel von Hasler, Felix

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Bronfen, Elisabeth
Händler der Geheimnisse

Fr. 34.00

Svevo, Italo
Zeno Cosini

Fr. 27.50

Seethaler, Robert
Der letzte Satz

Roman
Fr. 17.90

Khani, Behzad Karim
Hund, Wolf, Schakal

Roman
Fr. 21.90

Menasse, Eva
Vienna

Roman
Fr. 19.50
Filters
Sort
display