Suchen

Zizek, Slavoj: Verrückte Welt

Befunde zu Krieg, Kino und dem Irrsinn unserer Zeit

»Wahnsinn«: so lautet Slavoj Zizeks Diagnose für unsere Welt, und das heißt für ihn, dass uns komplett die Orientierung fehlt, wo wir sind und wohin wir uns bewegen. »Vor Jahren träumten wir von einer post-ideologischen Welt - jetzt haben wir sie, und das Fehlen oder die Irrelevanz expliziter Ideologien macht die Dinge noch schlimmer.«
In ebenso scharfsinnigen wie provokanten Essays beleuchtet er drängende gesellschaftliche und politische Fragen unserer Zeit. Ein Schwerpunkt liegt auf Russlands Krieg gegen die Ukraine, aber sein kritischer Blick richtet sich ebenso auf die USA, nach Israel, Indien und China. Cineast:innen werden sich besonders über seine kenntnisreichen Filmanalysen freuen.
Zizeks breiter Horizont, seine Originalität und seine Lust an der Provokation machen die Lektüre zu einem intellektuellen Vergnügen.


»Wahnsinn«: so lautet Slavoj Zizeks Diagnose für unsere Welt, und das heißt für ihn, dass uns komplett die Orientierung fehlt, wo wir sind und wohin wir uns bewegen. »Vor Jahren träumten wir von einer post-ideologischen Welt - jetzt haben wir sie, und das Fehlen oder die Irrelevanz expliziter Ideologien macht die Dinge noch schlimmer.«
In ebenso scharfsinnigen wie provokanten Essays beleuchtet er drängende gesellschaftliche und politische Fragen unserer Zeit. Ein Schwerpunkt liegt auf Russlands Krieg gegen die Ukraine, aber sein kritischer Blick richtet sich ebenso auf die USA, nach Israel, Indien und China. Cineast:innen werden sich besonders über seine kenntnisreichen Filmanalysen freuen.
Zizeks breiter Horizont, seine Originalität und seine Lust an der Provokation machen die Lektüre zu einem intellektuellen Vergnügen.


Fr. 32.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8062-4824-1
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, März 2024

Weitere Titel von Zizek, Slavoj

Filters
Sort
display