Suchen

Sterel, Saskia: Kreativität und Innovation

Kreative Kapazitäten in Schule und Unterricht nutzen und erweitern
Wer kreativ und innovativ handeln kann, besitzt eine Kompetenz, die international schon lange als Schlüsselqualifikation für das 21. Jahrhundert gilt. Doch wie lässt sich diese Fähigkeit in Schule und Unterricht erwerben oder anwenden? Im zweiten Band der Reihe «4K kompakt» werden Modelle und Prozesse beschrieben, aus denen Kreativität entsteht. Zudem werden kreative und innovative Zukunftskompetenzen in der Berufsbildung und beim Lernen in der Berufsfachschule aufgezeigt.
Autor Sterel, Saskia
Verlag hep Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 104 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H27.0 cm x B18.5 cm x D1.0 cm 288 g
Auflage 1. Auflage 2021
Reihe 4K kompakt
Wer kreativ und innovativ handeln kann, besitzt eine Kompetenz, die international schon lange als Schlüsselqualifikation für das 21. Jahrhundert gilt. Doch wie lässt sich diese Fähigkeit in Schule und Unterricht erwerben oder anwenden? Im zweiten Band der Reihe «4K kompakt» werden Modelle und Prozesse beschrieben, aus denen Kreativität entsteht. Zudem werden kreative und innovative Zukunftskompetenzen in der Berufsbildung und beim Lernen in der Berufsfachschule aufgezeigt.
Fr. 26.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-0355-1657-9
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Alle Bände der Reihe "4K kompakt" mit Band-Nummer

Über den Autor Sterel, Saskia

Saskia Sterel, Dr. phil., Dozentin für Fachdidaktik an der PH Zürich, unterrichtet an der Berufsfachschule Winterthur Allgemeinbildung und war mehrere Jahre Praktikumslehrerin für angehende Berufsfachschullehrpersonen allgemeinbildender Richtung. Gemeinsam mit Prof. Dr. habil. Manfred Pfiffner hat sie das 4K-Modell entwickelt: ein Studiengang, in dem angehende Lehrpersonen für «Berufskundlichen Unterricht», «Information, Kommunikation und Administration» sowie «Allgemeinbildenden Unterricht» gemeinsam ausgebildet werden. Manfred Pfiffner, Prof. Dr. habil., ist seit über 30 Jahren im Feld von Schule, Aus- und Weiterbildung tätig. Er hält eine Professur für Berufspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Zürich und verfügt über langjährige Unterrichts- und Praxisberatungstätigkeit an Berufsfachschulen. Partnerhabilitation zur Pädagogischen Diagnostik von Pädagoginnen des Elementar- und Schulbereichs im Anfangsunterricht unter Berücksichtigung eines digitalen Beobachtungsverfahrens (KiDiT®: www.kidit.ch). Venia Legendi: Elementar- und Schulpädagogik. Privatdozent der Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg. Susanne Schrödter, PhDr., ist Dozentin für Fachdidaktik an der PH Zürich und unterrichtet Allgemeinbildung an der Baugewerblichen Berufsschule Zürich (BBZ). An der Höheren Fachschule der BBZ ist sie zudem als Lehrperson im Lehrgang «TS Fachrichtung Innenarchitektur» für das Fach Baustilkunde und Kunst zuständig.

Weitere Titel von Sterel, Saskia

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

de l'Horizon, Kim
Blutbuch

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2022 und dem Schweizer Buchpreis 2022
Fr. 35.50

Capus, Alex
Susanna

Roman
Fr. 36.50

Hartmann, Lukas
Ins Unbekannte

Die Geschichte von Sabina und Fritz
Fr. 36.00

Sommer, Michael
Dark Rome

Das geheime Leben der Römer
Fr. 33.90

Herrndorf, Wolfgang
Tschick

Fr. 17.90
Filters
Sort
display