Suchen

Schibli, Barbara: Flimmern im Ohr

»Wenn man die Worte rieseln hört, den Sätzen folgt und in die Bilder taucht, glaubt man, Barbara Schibli finde ihre Geschichten so leicht wie im Rausch oder Traum.« Ursula Fehr, Zürcher Unterländer
Autor Schibli, Barbara
Verlag Dörlemann
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, August 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Gebunden
Masse H19.0 cm x B11.7 cm
»Wenn man die Worte rieseln hört, den Sätzen folgt und in die Bilder taucht, glaubt man, Barbara Schibli finde ihre Geschichten so leicht wie im Rausch oder Traum.« Ursula Fehr, Zürcher Unterländer
CHF 36.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03820-143-4
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, August 2024

Über den Autor Schibli, Barbara

Barbara Schibli, 1975 in Baden geboren, hat Germanistik, italienische Literaturwissenschaft und Publizistik studiert. Sie lebt im Kanton Aargau und arbeitet als Gymnasiallehrerin in Baden. 2016 gewann sie den Studer/Ganz-Preis für das beste unveröffentlichte Prosamanuskript. 2017 wurde sie für ihren Debütroman Flechten mit dem GEDOK Literaturförderpreis ausgezeichnet. 2018 gewann sie mit ihrem Hörspiel Marderschreck den Wettbewerb des 8. sonOhr Hörfestivals.

Weitere Titel von Schibli, Barbara

Filters
Sort
display