Suchen

Richling, Ina (Hrsg.): Medikationsanalyse

Grundlagen und Fallbeispiele

Therapie mit Plan

Viele Tabletten von vielen Ärzten: Solche Patienten begegnen Ihnen jeden Tag! Was zunächst ganz normal erscheint, ist bei genauerem Hinsehen mit erheblichen Risiken für arzneimittelbezogene Probleme behaftet. Mit der Analyse als Kernbestandteil des Medikationsmanagements verfügen Sie über das zentrale Werkzeug zur Risikominimierung.

Die geballten Erfahrungen der Autorinnen und Autoren begleiten Sie Schritt für Schritt durch die Gespräche mit dem Patienten, den Ablauf der Analyse und die übersichtliche Dokumentation. Fallbeispiele greifen die Inhalte auf und veranschaulichen die Umsetzung.

Der Start der pharmazeutischen Dienstleistungen ermöglicht durch die Dienstleistung "Erweiterte Medikationsberatung bei Polymedikation" die Verbesserung der Sicherheit und Wirksamkeit der Arzneimitteltherapie Ihrer Kunden in der Apotheke. Alles, was Sie für die dafür notwendige Medikationsanalyse wissen müssen, finden Sie in diesem Buch.

Diese komplett überarbeitete 2. Auflage beinhaltet:
. Wichtiges zu den pharmazeutischen Dienstleistungen
. Anschauliche Fallbeispiele zu vielen Indikationen
. QR-Codes führen zu digitalem Zusatzmaterial

Justieren Sie ein kleines Rädchen oder ziehen Sie am großen Hebel: Jeder Patient profitiert von Ihrer Intervention.

"Nach dieser Lektüre ist allerdings die Lust auf eine herausforderndere Medikationsanalyse garantiert und Suchtpotenzial auf jeden Fall gegeben."
Autor Richling, Ina (Hrsg.)
Verlag Deutscher Apotheker Vlg
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 429 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 19 QR-Codes
Masse H23.8 cm x B16.9 cm x D2.1 cm 828 g
Auflage 23002 A. aktualisierte und erweiterte Auflage
Reihe Pharmazeutische Dienstleistungen "pDL"
Verlagsartikelnummer 100007953

Therapie mit Plan

Viele Tabletten von vielen Ärzten: Solche Patienten begegnen Ihnen jeden Tag! Was zunächst ganz normal erscheint, ist bei genauerem Hinsehen mit erheblichen Risiken für arzneimittelbezogene Probleme behaftet. Mit der Analyse als Kernbestandteil des Medikationsmanagements verfügen Sie über das zentrale Werkzeug zur Risikominimierung.

Die geballten Erfahrungen der Autorinnen und Autoren begleiten Sie Schritt für Schritt durch die Gespräche mit dem Patienten, den Ablauf der Analyse und die übersichtliche Dokumentation. Fallbeispiele greifen die Inhalte auf und veranschaulichen die Umsetzung.

Der Start der pharmazeutischen Dienstleistungen ermöglicht durch die Dienstleistung "Erweiterte Medikationsberatung bei Polymedikation" die Verbesserung der Sicherheit und Wirksamkeit der Arzneimitteltherapie Ihrer Kunden in der Apotheke. Alles, was Sie für die dafür notwendige Medikationsanalyse wissen müssen, finden Sie in diesem Buch.

Diese komplett überarbeitete 2. Auflage beinhaltet:
. Wichtiges zu den pharmazeutischen Dienstleistungen
. Anschauliche Fallbeispiele zu vielen Indikationen
. QR-Codes führen zu digitalem Zusatzmaterial

Justieren Sie ein kleines Rädchen oder ziehen Sie am großen Hebel: Jeder Patient profitiert von Ihrer Intervention.

"Nach dieser Lektüre ist allerdings die Lust auf eine herausforderndere Medikationsanalyse garantiert und Suchtpotenzial auf jeden Fall gegeben."
CHF 65.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7692-7953-5
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Über den Autor Richling, Ina (Hrsg.)

187128022

Weitere Titel von Richling, Ina (Hrsg.)

Filters
Sort
display