Suchen

Moissonnier, Vincent: Der Käse kommt vor dem Dessert

Goldene Regeln für den Restaurantbesuch - von Dresscode bis Trinkgeld
Nehme ich meinen Mantel mit an den Platz? Wie kommuniziere ich unauffällig meine Unverträglichkeiten, und macht es einen Unterschied, welches Wasser ich bestelle? Kann ich höflich klar machen, dass das Essen nicht schmeckt? Wie gehe ich damit um, wenn meine Begleitung zu viel Alkohol trinkt? Ist es ein Fauxpas die Rechnung zu splitten, und wie gebe ich eigentlich wem richtig Trinkgeld? In über vierzig Jahren als Gastgeber hat Vincent Moissonnier so ziemlich alles erlebt, was man im Restaurantgeschäft erleben kann, und auf jede Frage hat er eine charmante Antwort. Dieses Buch wirbt für etwas, das früher selbstverständlich war und heute immer noch Statusmerkmal ist: Stilbewusstsein und ein aufmerksames Miteinander. Es liefert ganz unangestrengt Tipps, Tricks und Weisheiten, die jede*r kennen sollte, angereichert durch viele lockere Anekdoten des Sterne-Gastronomen Vincent Moissonnier und ergänzt durch ein Geleitwort von Hanns-Josef Ortheil.»Eine unterhaltsame Anleitung für den Restaurantbesuch.« Claire Beermann, ZEIT MAGAZIN »Wie man lernt, die Serviette richtig zu falten, wie man richtig bestellt, wie man das Trinkgeld richtig bemisst, wie man sich auch möglicherweise korrekt und stilvoll beschwert [?] - all das kann man nachlesen im neuen Büchlein von Vincent Moissonnier.« WDR 3 »Ein fabelhafter Ratgeber« Christine Westermann und Andreas Wallentin, WDR1 »Charmante Antworten auf knifflige Fragen.« Felix Denk, TAGESSPIEGEL »Gastronom Vincent Moissonnier liefert unterhaltsame Antworten zum Restaurantbesuch« Stephanie Gisch, WOMAN »[Das Buch] entschlüsselt den geheimen Code des Benehmens und versichert gleichzeitig augenzwinkernd: Der Gastronom will, dass sein Gast sich wohl fühlt.« Alexandra Regner, PTA IN DER APOTHEKE »[Ich] lese nun mit Begeisterung das Buch, das wie eine wunderbare Abfolge von Speisen und Getränken komponiert ist.« Dirk Kaesler, LITERATURKRITIK.DE
Autor Moissonnier, Vincent
Verlag DuMont Lit. und Kunst
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 160 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 30 farb. Abb., Gebunden in Strukturpapier, mit Hochprägung und Glanzlack, farbigem Vorsatzpapier und Lesebändchen,, farbige Illustrationen
Masse H18.5 cm x B11.6 cm x D1.5 cm 288 g
Nehme ich meinen Mantel mit an den Platz? Wie kommuniziere ich unauffällig meine Unverträglichkeiten, und macht es einen Unterschied, welches Wasser ich bestelle? Kann ich höflich klar machen, dass das Essen nicht schmeckt? Wie gehe ich damit um, wenn meine Begleitung zu viel Alkohol trinkt? Ist es ein Fauxpas die Rechnung zu splitten, und wie gebe ich eigentlich wem richtig Trinkgeld? In über vierzig Jahren als Gastgeber hat Vincent Moissonnier so ziemlich alles erlebt, was man im Restaurantgeschäft erleben kann, und auf jede Frage hat er eine charmante Antwort. Dieses Buch wirbt für etwas, das früher selbstverständlich war und heute immer noch Statusmerkmal ist: Stilbewusstsein und ein aufmerksames Miteinander. Es liefert ganz unangestrengt Tipps, Tricks und Weisheiten, die jede*r kennen sollte, angereichert durch viele lockere Anekdoten des Sterne-Gastronomen Vincent Moissonnier und ergänzt durch ein Geleitwort von Hanns-Josef Ortheil.»Eine unterhaltsame Anleitung für den Restaurantbesuch.« Claire Beermann, ZEIT MAGAZIN »Wie man lernt, die Serviette richtig zu falten, wie man richtig bestellt, wie man das Trinkgeld richtig bemisst, wie man sich auch möglicherweise korrekt und stilvoll beschwert [?] - all das kann man nachlesen im neuen Büchlein von Vincent Moissonnier.« WDR 3 »Ein fabelhafter Ratgeber« Christine Westermann und Andreas Wallentin, WDR1 »Charmante Antworten auf knifflige Fragen.« Felix Denk, TAGESSPIEGEL »Gastronom Vincent Moissonnier liefert unterhaltsame Antworten zum Restaurantbesuch« Stephanie Gisch, WOMAN »[Das Buch] entschlüsselt den geheimen Code des Benehmens und versichert gleichzeitig augenzwinkernd: Der Gastronom will, dass sein Gast sich wohl fühlt.« Alexandra Regner, PTA IN DER APOTHEKE »[Ich] lese nun mit Begeisterung das Buch, das wie eine wunderbare Abfolge von Speisen und Getränken komponiert ist.« Dirk Kaesler, LITERATURKRITIK.DE
Fr. 29.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8321-6932-9
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden
Filters
Sort
display