Suchen

Matt, Peter von: Übeltäter, trockne Schleicher, Lichtgestalten

Die Möglichkeiten der Literatur
Nur im Detail erkennt man die Wunder der Literatur: Peter von Matts Einladung, lesend die Welt neu zu entdecken Wer erfahren will, wie Literatur einen anderen Blick richtet auf die scheinbar vertraute Welt, der wende sich an Peter von Matt. Noch im unscheinbaren Detail eines Textes entdeckt er eine Idee, neu zu begreifen, was sich oft schwer auf den Punkt bringen lässt: Woher kommt die Lust zur Verschwendung? Wie funktioniert Dummheit? Was hat es mit Familiengeheimnissen auf sich? Große Literatur, von Shakespeare, Goethe und Chamisso etwa, bietet dafür reichlich Anschauungsmaterial, aber auch in der "Zauberflöte" oder im "Struwwelpeter" kann man fündig werden. Noch in der knappen Form des Essays entfaltet Peter von Matt ganze Welten - der Verführung, immer weiterzulesen, ist da kaum zu widerstehen.
Autor Matt, Peter von
Verlag Hanser C.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.8 cm x B13.5 cm x D2.4 cm 350 g
Auflage 1. A.
Verlagsartikelnummer 505/27616
Nur im Detail erkennt man die Wunder der Literatur: Peter von Matts Einladung, lesend die Welt neu zu entdecken Wer erfahren will, wie Literatur einen anderen Blick richtet auf die scheinbar vertraute Welt, der wende sich an Peter von Matt. Noch im unscheinbaren Detail eines Textes entdeckt er eine Idee, neu zu begreifen, was sich oft schwer auf den Punkt bringen lässt: Woher kommt die Lust zur Verschwendung? Wie funktioniert Dummheit? Was hat es mit Familiengeheimnissen auf sich? Große Literatur, von Shakespeare, Goethe und Chamisso etwa, bietet dafür reichlich Anschauungsmaterial, aber auch in der "Zauberflöte" oder im "Struwwelpeter" kann man fündig werden. Noch in der knappen Form des Essays entfaltet Peter von Matt ganze Welten - der Verführung, immer weiterzulesen, ist da kaum zu widerstehen.
Fr. 37.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-446-27616-1
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Matt, Peter von

Peter von Matt, geboren 1937 in Luzern, war bis 2002 Professor für Germanistik an der Universität Zürich. Er ist Mitglied verschiedener Akademien. 2014 wurde er mit dem Goethe-Preis der Stadt Frankfurt am Main ausgezeichnet. Er lebt in Zürich. Bei Hanser erschienen zuletzt: Das Kalb von der Gotthardpost. Zur Literatur und Politik der Schweiz (2012), Sieben Küsse. Glück und Unglück in der Literatur (2017) und Übeltäter, trockne Schleicher, Lichtgestalten. Die Möglichkeiten der Literatur (ET: 20.02.23).

Weitere Titel von Matt, Peter von

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Salle, Grégory
Superyachten

Luxus und Stille im Kapitalozän | Der SPIEGEL-Bestseller
Fr. 24.50
Filters
Sort
display