Suchen

Krauthausen, Raúl: Als Ela das All eroberte

Ela hat einen Traum! 

Die 8-jährige Ela ist fasziniert von den Sternen, von Schwarzen Löchern und schnellen Raketen. Ihr Traum: Sie möchte als Astronautin ins Weltall fliegen! Aber ihre Familie versucht immer wieder, ihr diesen Wunsch auszureden, weil Ela mit Rollstuhl lebt. Alle halten es für unmöglich. Besonders ihre nervige Tante, die sowieso nie etwas kapiert und immer sooo betroffen ist, schenkt ihr ständig peinliche Bücher über Kinder mit Behinderungen, die bloß langweilige Dinge machen. Allmählich zweifelt Ela an ihrem großen Traum.  
Zum Glück gibt es da jedoch ihren Onkel Micha, mit dem sie lachen und toben kann und ihren besten Freund Ben, der sie ermutigt und ihr hilft, weiter an ihre Wünsche und Ziele zu glauben.  
Und möglicherweise muss Ela ja auch gar nicht Astronautin werden, um unentdeckte Galaxien zu erforschen: Vielleicht wird sie ja Raumfahrt-Ingenieurin, Astrophysikerin oder arbeitet in einem Planetarium. Oder sie sitzt letzten Endes doch in einer Raumfähre.  
Ela lernt, dass sie ihre Träume auf die ein oder andere Art verwirklichen kann - und wird. Schließlich führen viele Wege zu den Sternen!

  • Wundervolle, empowernde und Mut machende Geschichte für alle Kinder ab 5 Jahren
  • Mit wissenschaftlich geprüften FAQs rund um das All und wertvollen Antworten auf Kinderfragen rund um die Hauptfigur Ela
  • Vorwort von (F)Astronautin Insa Thiele-Eich
  • Barrierefreie Typographie für inklusiven Lesespaß


Das erste Kinderbuch von SPIEGEL-Bestseller-Autor Raúl Krauthausen und Multitalent Adina Hermann


Autor Krauthausen, Raúl
Verlag Carlsen
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 96 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Februar 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Farb. Abb.
Masse H21.6 cm x B16.0 cm x D1.3 cm 360 g

Ela hat einen Traum! 

Die 8-jährige Ela ist fasziniert von den Sternen, von Schwarzen Löchern und schnellen Raketen. Ihr Traum: Sie möchte als Astronautin ins Weltall fliegen! Aber ihre Familie versucht immer wieder, ihr diesen Wunsch auszureden, weil Ela mit Rollstuhl lebt. Alle halten es für unmöglich. Besonders ihre nervige Tante, die sowieso nie etwas kapiert und immer sooo betroffen ist, schenkt ihr ständig peinliche Bücher über Kinder mit Behinderungen, die bloß langweilige Dinge machen. Allmählich zweifelt Ela an ihrem großen Traum.  
Zum Glück gibt es da jedoch ihren Onkel Micha, mit dem sie lachen und toben kann und ihren besten Freund Ben, der sie ermutigt und ihr hilft, weiter an ihre Wünsche und Ziele zu glauben.  
Und möglicherweise muss Ela ja auch gar nicht Astronautin werden, um unentdeckte Galaxien zu erforschen: Vielleicht wird sie ja Raumfahrt-Ingenieurin, Astrophysikerin oder arbeitet in einem Planetarium. Oder sie sitzt letzten Endes doch in einer Raumfähre.  
Ela lernt, dass sie ihre Träume auf die ein oder andere Art verwirklichen kann - und wird. Schließlich führen viele Wege zu den Sternen!

  • Wundervolle, empowernde und Mut machende Geschichte für alle Kinder ab 5 Jahren
  • Mit wissenschaftlich geprüften FAQs rund um das All und wertvollen Antworten auf Kinderfragen rund um die Hauptfigur Ela
  • Vorwort von (F)Astronautin Insa Thiele-Eich
  • Barrierefreie Typographie für inklusiven Lesespaß


Das erste Kinderbuch von SPIEGEL-Bestseller-Autor Raúl Krauthausen und Multitalent Adina Hermann


Fr. 21.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-52246-7
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Februar 2024

Über den Autor Krauthausen, Raúl

Als Inklusions-Aktivist und Gründer der SOZIALHELDEN, studierter Kommunikationswirt und Design Thinker arbeitet Raúl Krauthausen seit über 15 Jahren in der Internet- und Medienwelt: als Moderator, Speaker, Podcasthost und Autor zum Beispiel. 2013 erhielt er das Bundesverdienstkreuz am Bande. Raúl Krauthausen lebt in Berlin. 

Weitere Titel von Krauthausen, Raúl

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Filters
Sort
display