Suchen

Gersdorff, Anne: Stoppt Ableismus!

Diskriminierung erkennen und abbauen

Was ist eigentlich Ableismus, und wie können wir ihm begegnen?

Die Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen ist der Grund, warum auch heute noch nicht alle Menschen gleichberechtigt am Leben teilhaben können. Noch immer verhindern Berührungsängste einen Dialog über Ableismus. So bleiben nahezu 15 Prozent der globalen Bevölkerung von der Gesellschaft ausgeschlossen. Ohne erhobenen Zeigefinger, mit einfachen Erklärungen und anhand anschaulicher Beispiele legt dieses praxisorientierte Handbuch Barrieren und Ausschlussmechanismen der Dominanzgesellschaft offen. Es bietet damit den idealen Ausgangspunkt, um die eigenen Privilegien als nicht behinderte Person zu erkennen, zu hinterfragen und Diskriminierung und Barrieren ein für alle Mal abzubauen.

  • Ableis? Was? Wofür steht das Wort Ableismus überhaupt? Finde heraus, was Ableismus ist, wie dieser entsteht und was die deutsche Behindertenrechtsbewegung damit zu tun hat. 
  • Realität für Menschen mit Behinderungen : Verstehe, in welchen Bereichen Menschen mit Behinderungen Diskriminerung und Ausschluss erfahren. Welchen Herausforderungen begegnen behinderte Personen, beispielsweise in der Bildung oder am Arbeitsmarkt? Welche Barrieren müssen sie jeden Tag überwinden, und wie sieht ein selbstbestimmtes Leben für Personen mit Behinderung aus? 
  • Privilegien und Abwehrmechanismen : «Wenn Inklusion doch bloß nicht so anstrengend und teuer wäre!» Du erfährst, warum solche Vorurteile ableistisch sind und welche anderen Abwehrmechanismen verhindern, dass Ableismus abgebaut wird. 
  • Selbst anpacken : «Und was nun?» Um niemanden mit der Frage alleinzulassen, gibt es am Ende jedes Kapitels kurze und konkrete Handlungsempfehlungen, wie jede Person zu einem Ally für behinderte Menschen werden kann.

Weitere Informationen auch unter: https://stopptableismus.de/

Eine anschauliche Analyse, die zum Nachdenken anregt.
Autor Gersdorff, Anne
Verlag Rowohlt Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 288 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.4 cm x D2.2 cm 252 g
Auflage 1. Auflage

Was ist eigentlich Ableismus, und wie können wir ihm begegnen?

Die Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen ist der Grund, warum auch heute noch nicht alle Menschen gleichberechtigt am Leben teilhaben können. Noch immer verhindern Berührungsängste einen Dialog über Ableismus. So bleiben nahezu 15 Prozent der globalen Bevölkerung von der Gesellschaft ausgeschlossen. Ohne erhobenen Zeigefinger, mit einfachen Erklärungen und anhand anschaulicher Beispiele legt dieses praxisorientierte Handbuch Barrieren und Ausschlussmechanismen der Dominanzgesellschaft offen. Es bietet damit den idealen Ausgangspunkt, um die eigenen Privilegien als nicht behinderte Person zu erkennen, zu hinterfragen und Diskriminierung und Barrieren ein für alle Mal abzubauen.

  • Ableis? Was? Wofür steht das Wort Ableismus überhaupt? Finde heraus, was Ableismus ist, wie dieser entsteht und was die deutsche Behindertenrechtsbewegung damit zu tun hat. 
  • Realität für Menschen mit Behinderungen : Verstehe, in welchen Bereichen Menschen mit Behinderungen Diskriminerung und Ausschluss erfahren. Welchen Herausforderungen begegnen behinderte Personen, beispielsweise in der Bildung oder am Arbeitsmarkt? Welche Barrieren müssen sie jeden Tag überwinden, und wie sieht ein selbstbestimmtes Leben für Personen mit Behinderung aus? 
  • Privilegien und Abwehrmechanismen : «Wenn Inklusion doch bloß nicht so anstrengend und teuer wäre!» Du erfährst, warum solche Vorurteile ableistisch sind und welche anderen Abwehrmechanismen verhindern, dass Ableismus abgebaut wird. 
  • Selbst anpacken : «Und was nun?» Um niemanden mit der Frage alleinzulassen, gibt es am Ende jedes Kapitels kurze und konkrete Handlungsempfehlungen, wie jede Person zu einem Ally für behinderte Menschen werden kann.

Weitere Informationen auch unter: https://stopptableismus.de/

Eine anschauliche Analyse, die zum Nachdenken anregt.
Fr. 23.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-499-01187-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Fang, Fang
Glänzende Aussicht

Roman
Fr. 35.50

Djian, Philippe
Ein heißes Jahr

Fr. 34.00

Ivanov, Petra
KRYO - Die Versuchung

Thriller. Die KRYO-Trilogie II
Fr. 28.00

Kermani, Navid
Israel

Eine Korrespondenz
Fr. 16.50

Clear, James
Die 1%-Methode - Minimale Veränderung, maximale Wirkung

Mit kleinen Gewohnheiten jedes Ziel erreichen - Mit Micro Habits zum Erfolg - Der SPIEGEL-Bestseller #1
Fr. 20.50
Filters
Sort
display