Suchen

Brie, Michael: SOZIALISMUS neu entdecken

Ein hellblaues Bändchen von der Utopie zur Wissenschaft und zur Großen Transformation

Michael Brie skizziert zunächst die zentralen Widersprüche, die den Sozialismus seit seiner Herausbildung im 19. Jahrhundert geprägt haben: zwischen den Sozialisten und Kommunisten der 1820er bis 1840er Jahre, zwischen den Anhängern Proudhons und Bakunins einerseits, den Marxisten andererseits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sowie zwischen Sozialdemokratie und Bolschewiki im »kurzen« 20. Jahrhundert. Nunmehr hat der Kapitalismus seine »historische Mission« erfüllt und die Menschheit in eine Zivilisationskrise gestürzt. Es gibt erste Ansätze einer Neuformierung des Sozialismus. Dabei stellt sich für den Autor die Frage, ob das heutige China Vorreiter oder zumindest Teil eines erneuerten sozia­listischen Projekts sein könnte.


Autor Brie, Michael
Verlag Vsa Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 176 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.8 cm x B11.7 cm x D1.7 cm 196 g
Verlagsartikelnummer 5055

Michael Brie skizziert zunächst die zentralen Widersprüche, die den Sozialismus seit seiner Herausbildung im 19. Jahrhundert geprägt haben: zwischen den Sozialisten und Kommunisten der 1820er bis 1840er Jahre, zwischen den Anhängern Proudhons und Bakunins einerseits, den Marxisten andererseits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sowie zwischen Sozialdemokratie und Bolschewiki im »kurzen« 20. Jahrhundert. Nunmehr hat der Kapitalismus seine »historische Mission« erfüllt und die Menschheit in eine Zivilisationskrise gestürzt. Es gibt erste Ansätze einer Neuformierung des Sozialismus. Dabei stellt sich für den Autor die Frage, ob das heutige China Vorreiter oder zumindest Teil eines erneuerten sozia­listischen Projekts sein könnte.


CHF 21.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96488-055-0
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Über den Autor Brie, Michael

Michael Brie ist Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Von ihm erschienen bei VSA: die hellblauen Bändchen POLANYI neu entdecken (2015), LENIN neu entdecken (2017), ROSA LUXEMBURG neu entdecken (2019). Er gibt zudem bei VSA: die »Beiträge zur ­kritischen Transformationsforschung« heraus.

Weitere Titel von Brie, Michael

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Müller, Olaf L.
Pazifismus. Eine Verteidigung

[Was bedeutet das alles?]
CHF 12.50

Graeber, David
Piraten

Auf der Suche nach der wahren Freiheit
CHF 35.50

Schilling, Heinz
Das Christentum und die Entstehung des modernen Europa

Aufbruch in die Welt von heute
CHF 39.90

Price, Neil
Die wahre Geschichte der Wikinger

»Das beste historische Buch des Jahres« The Times
CHF 53.50

Stückelberger, Benjamin
Auf der Kanzel

Pfarrer Gabathuler räumt auf
CHF 25.90
Filters
Sort
display