Suchen

Austen, Jane: Emma

Roman | Neu übersetzt von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié

»Die vollkommenste Künstlerin unter (uns) Frauen, eine Autorin, deren Bücher unsterblich sind ?« Virginia Woolf

Emma Woodhouse ist schlau, reich und schön - und benötigt für ihr Glück keinen Mann. Obwohl sie selbst niemals heiraten will, hat sie die fatale Idee, eine besonders gute Ehestifterin zu sein. Doch alle ihre Bemühungen führen nur zu Verwicklungen und fehlgeleiteten Flirts. Am Ende aber kommt alles anders, als Emma denkt ...

Wie »Stolz und Vorurteil« ist »Emma« längst Kullt - ein Klassiker des Gefühls und des Humors. In der gefeierten Neuübersetzung von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié findet »Emma« endlich den Resonanzraum, der Jane Austen mit der Gegenwart verbindet.

Schön rosa im Schuber, in sachte modernisierender Neuübersetzung, mit sepiafarbenen Illustrationen. Sieht gut aus im Regal. Die Geschichte ist eh über alle Zweifel erhaben.
Autor Austen, Jane
Verlag Fischer Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 576 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D3.3 cm 412 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Fischer Klassik
Verlagsartikelnummer 1022352

»Die vollkommenste Künstlerin unter (uns) Frauen, eine Autorin, deren Bücher unsterblich sind ?« Virginia Woolf

Emma Woodhouse ist schlau, reich und schön - und benötigt für ihr Glück keinen Mann. Obwohl sie selbst niemals heiraten will, hat sie die fatale Idee, eine besonders gute Ehestifterin zu sein. Doch alle ihre Bemühungen führen nur zu Verwicklungen und fehlgeleiteten Flirts. Am Ende aber kommt alles anders, als Emma denkt ...

Wie »Stolz und Vorurteil« ist »Emma« längst Kullt - ein Klassiker des Gefühls und des Humors. In der gefeierten Neuübersetzung von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié findet »Emma« endlich den Resonanzraum, der Jane Austen mit der Gegenwart verbindet.

Schön rosa im Schuber, in sachte modernisierender Neuübersetzung, mit sepiafarbenen Illustrationen. Sieht gut aus im Regal. Die Geschichte ist eh über alle Zweifel erhaben.
Fr. 21.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-596-90656-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Fischer Klassik" mit Band-Nummer

Über den Autor Austen, Jane

Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) geboren. Mit sieben Geschwistern wuchs sie im Pfarrhaus von Steventon auf, zu Hause unterrichtet von ihrem Vater, der ihre literarischen Neigungen förderte. Sie blieb unverheiratet und teilte ihr zurückgezogenes Leben mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Cassandra bis zu ihrem frühen Tod im Jahre 1817 in Winchester. Mit Romanen wie ¿Stolz und Vorurteil¿ oder ¿Verstand und Gefühl¿, die feine Gesellschaftssatire mit der Geschichte vom romantischen Schicksal unverwechselbarer Heldinnen paaren, zählt sie heute zu den einflussreichsten und meist gelesenen Autorinnen der englischen Literaturgeschichte.

Weitere Titel von Austen, Jane

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Hürlimann, Thomas
Der grosse Kater

Roman
Fr. 23.50

Lin, Tom
Die tausend Verbrechen des Ming Tsu

Thriller | Ein Rachefeldzug durch den Wilden Westen
Fr. 24.50

Köhlmeier, Michael
Matou

Roman | »Ein stofflich wie stilistisch monumentales Werk« Jérôme Jaminet, SWR2 Lesenswert
Fr. 26.90

John, Simon
Godfrey of Bouillon

Duke of Lower Lotharingia, Ruler of Latin Jerusalem, c.1060-1100
Fr. 67.00

Jussen, Bernhard
Das Geschenk des Orest

Eine Geschichte des nachrömischen Europa 526-1535
Fr. 59.50
Filters
Sort
display