Suchen

Wodehouse, P. G.: Ehrensache, Jeeves!

Roman

Wodehouse-Fans können aufatmen! Weiter geht's mit Herrn Bertie und seinem getreuen und über die Maßen gebildeten Diener Jeeves - und der ganzen Entourage aus der zauberhaften Welt des degenerierten Adels.

Wieder einmal steht alles kopf im Leben von Bertie Wooster: Durch ein von ihm ausgelöstes Missverständnis droht die Verlobung von Gussie Fink-Nottle und Madeline zu platzen, Tante Dahlia schwafelt von einem silbernen Sahnekännchen in Form von einer Kuh, das er einem Antiquitätenhändler madigmachen soll, und ein alter Freund erwartet ein Ständchen über die Freuden der Liebe von ihm. Eine Situation, die nur Jeeves aufzulösen weiß, für ihn eine Ehrensache ?

»Ein grandios eleganter Lesespass, verfasst in einer Sprache, welche die Handlung leicht wie ein Schmetterling umflattert - und einfach Freude macht.«
Autor Wodehouse, P. G.
Verlag Insel
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 360 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B11.9 cm x D2.7 cm 340 g
Verlagsartikelnummer IT 4717

Wodehouse-Fans können aufatmen! Weiter geht's mit Herrn Bertie und seinem getreuen und über die Maßen gebildeten Diener Jeeves - und der ganzen Entourage aus der zauberhaften Welt des degenerierten Adels.

Wieder einmal steht alles kopf im Leben von Bertie Wooster: Durch ein von ihm ausgelöstes Missverständnis droht die Verlobung von Gussie Fink-Nottle und Madeline zu platzen, Tante Dahlia schwafelt von einem silbernen Sahnekännchen in Form von einer Kuh, das er einem Antiquitätenhändler madigmachen soll, und ein alter Freund erwartet ein Ständchen über die Freuden der Liebe von ihm. Eine Situation, die nur Jeeves aufzulösen weiß, für ihn eine Ehrensache ?

»Ein grandios eleganter Lesespass, verfasst in einer Sprache, welche die Handlung leicht wie ein Schmetterling umflattert - und einfach Freude macht.«
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-458-36417-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Wodehouse, P. G.

P.G. Wodehouse, geboren 1881 in Guildford, Surrey, starb 1975 in Long Island, NY. 1902 veröffentlichte er seinen ersten Roman, 95 weitere folgten. Er hat »nicht ein einziges Buch geschrieben, das kein Vergnügen bereiten würde« (Philipp Blom, Neue Zürcher Zeitung). Kurz vor seinem Tod wurde der 94-jährige Wodehouse von der Queen in den Ritterstand erhoben. Seine Bücher erscheinen im Suhrkamp und im Insel Verlag.

Thomas Schlachter lebt und arbeitet seit 30 Jahren in Zürich. Neben seinen »kongenialen, virtuosen Übersetzungen« (NZZ) von einem guten Dutzend Büchern von P. G. Wodehouse hat er unter anderem Werke von Gilbert Adair und Francisco Goldman aus dem Englischen ins Deutsche gebracht.

Weitere Titel von Wodehouse, P. G.

Filters
Sort
display