Suchen

Wisler, Andreas: Cyber Security

Viele Organisationen und Unternehmen sind sich der vielfältigen Bedrohungen aus dem Cyberspace nicht bewusst. Ihre Schutzmassnahmen im Hinblick auf die Informationssicherheit sind daher oft ungenügend. Das vorliegende Lehrmittel vermittelt das notwendige Basiswissen zur Prävention, Erkennung und Bewältigung von Cyberattacken. Folgende Aufgaben stehen dabei im Vordergrund: glaubwürdige Informationsquellen nutzen, Schwachstellen erkennen, Risiken analysieren, IT-System-Monitoring, IT-Forensik, Sicherheitsvorfälle priorisieren und dokumentieren, Sofortmassnahmen ergreifen, IT-System-Recovery, Sicherheitslösungen planen und kalkulieren. Der Lernstoff ist didaktisch einheitlich aufbereitet und mit zahlreichen Abbildungen und praxisnahen, aktuellen Beispielen angereichert. Der Inhalt umfasst zudem Zusammenfassungen, Repetitionsfragen und Antworten sowie Verweise auf weiterführende Literatur und Webseiten. Das Lehrmittel eignet sich sowohl ausgezeichnet für das Selbststudium als auch als wertvolle Unterstützung für andere Unterrichtsformen. Der vorliegende Titel orientiert sich am Qualifikationsprofil für den Fachausweis «Cyber Security Specialist» nach ICT-Berufsbildung. Er wendet sich primär an Studierende der Informatikaus- und -weiterbildung auf Stufe Fachausweis, ist aber auch für Lernende im Bachelorstudium an Fachhochschulen geeignet. Des Weiteren kann das Lehrmittel in entsprechenden CAS- und MAS-Lehrgängen gewinnbringend eingesetzt werden.
Autor Wisler, Andreas / Scheuring, Johannes
Verlag Compendio Bildungsmedien
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 154 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H30.0 cm x B21.0 cm x D1.0 cm 468 g
Auflage 1. Auflage 2020
Reihe Informatik
Viele Organisationen und Unternehmen sind sich der vielfältigen Bedrohungen aus dem Cyberspace nicht bewusst. Ihre Schutzmassnahmen im Hinblick auf die Informationssicherheit sind daher oft ungenügend. Das vorliegende Lehrmittel vermittelt das notwendige Basiswissen zur Prävention, Erkennung und Bewältigung von Cyberattacken. Folgende Aufgaben stehen dabei im Vordergrund: glaubwürdige Informationsquellen nutzen, Schwachstellen erkennen, Risiken analysieren, IT-System-Monitoring, IT-Forensik, Sicherheitsvorfälle priorisieren und dokumentieren, Sofortmassnahmen ergreifen, IT-System-Recovery, Sicherheitslösungen planen und kalkulieren. Der Lernstoff ist didaktisch einheitlich aufbereitet und mit zahlreichen Abbildungen und praxisnahen, aktuellen Beispielen angereichert. Der Inhalt umfasst zudem Zusammenfassungen, Repetitionsfragen und Antworten sowie Verweise auf weiterführende Literatur und Webseiten. Das Lehrmittel eignet sich sowohl ausgezeichnet für das Selbststudium als auch als wertvolle Unterstützung für andere Unterrichtsformen. Der vorliegende Titel orientiert sich am Qualifikationsprofil für den Fachausweis «Cyber Security Specialist» nach ICT-Berufsbildung. Er wendet sich primär an Studierende der Informatikaus- und -weiterbildung auf Stufe Fachausweis, ist aber auch für Lernende im Bachelorstudium an Fachhochschulen geeignet. Des Weiteren kann das Lehrmittel in entsprechenden CAS- und MAS-Lehrgängen gewinnbringend eingesetzt werden.
Fr. 58.00
ISBN: 978-3-7155-4689-6
Filters
Sort
display