Suchen

Weineck, Jürgen: Sportanatomie

Der in zahlreiche Sprachen übersetzte Klassiker "Sportanatomie" von Jürgen Weineck ist das Standardwerk zur funktionellen Anatomie für die Sportlehrer- und Trainerausbildung und liegt nun in der 18. überarbeiteten und deutlich erweiterten Auflage vor. Das Buch ermöglicht durch seine systematische Darstellungsweise und eine für den anatomischen Laien verständliche Sprache auch jenen den Zugang zu dieser Thematik, die bisher an den Schwierigkeiten der Fachsprache scheiterten. Der klar strukturierte Aufbau des Buches erleichtert das Erfassen der komplexen, funktionell-anatomischen Abläufe bei der Sportausübung. Zahlreiche hochwertige Grafiken und Farbabbildungen tragen entscheidend zum Verständnis der Materie bei. Der Inhalt in Kürze: ? In Teil 1 werden die Basisinformationen dargestellt, ausgehend von der Zell- und Gewebelehre und weiterführend zu übergeordneten Strukturen. ? Teil 2 erläutert gebräuchliche anatomische Begriffe und gibt einen Überblick über den passiven und aktiven Bewegungsapparat. ? Teil 3 dient der Einzeldarstellung der wichtigsten Muskeln des aktiven Bewegungsapparates ? Teil 4 stellt das Zusammenspiel der Muskeln bei einfachen Rumpf- und Extremitätenbewegungen dar und schlägt somit die Brücke von der Theorie zur Sportpraxis. ? Teil 5 bietet für den interessierten Nichtspezialisten kurze Trainings- und Übungsanleitungen an Neu in der 18. Auflage: Das Buch wurde vollständig überarbeitet und deutlich erweitert. Zusätzlich zu den anatomisch-funktionellen Informationen wurden nun auch typische Sportverletzungen und Überlastungsschäden und deren Entstehung und Symptomatik aufgenommen. Diese Kenntnisse ermöglichen sowohl dem Sportler als auch seinem Betreuer die Prävention derartiger Schädigungen im Sinne einer nachhaltigen Gesundheitsprophylaxe. Über den Autor: Prof. emerit. Dr. phil. Dr. med. Dr. hc. Jürgen Weineck war 38 Jahre am Institut für Sportwissenschaft und Sport der Universität Erlangen-Nürnberg in der sportpraktischen Ausbildung, der Lehre und Forschung tätig. Seine wissenschaftlichen Hauptarbeitsgebiete umfassen die Sportanatomie, Sportbiologie und Sportmedizin, die Trainings- und Bewegungswissenschaft, den Gesundheitssport, den Hochleistungssport sowie den Kinder-, Jugend- und Alterssport. Seine Hauptwerke "Sportanatomie", "Sportbiologie", "Optimales Training" und "Optimales Fußballtraining" liegen in über 40 Übersetzungen vor und haben weltweite Verbreitung und Anerkennung erfahren.
Autor Weineck, Jürgen
Verlag Spitta
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2008
Seitenangabe 400 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 20-45 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; farbige Illustrationen, Tabellen, farbig
Masse H17.0 cm x B24.0 cm x D2.2 cm 1'064 g
Auflage 18., überarbeitete A.
Der in zahlreiche Sprachen übersetzte Klassiker "Sportanatomie" von Jürgen Weineck ist das Standardwerk zur funktionellen Anatomie für die Sportlehrer- und Trainerausbildung und liegt nun in der 18. überarbeiteten und deutlich erweiterten Auflage vor. Das Buch ermöglicht durch seine systematische Darstellungsweise und eine für den anatomischen Laien verständliche Sprache auch jenen den Zugang zu dieser Thematik, die bisher an den Schwierigkeiten der Fachsprache scheiterten. Der klar strukturierte Aufbau des Buches erleichtert das Erfassen der komplexen, funktionell-anatomischen Abläufe bei der Sportausübung. Zahlreiche hochwertige Grafiken und Farbabbildungen tragen entscheidend zum Verständnis der Materie bei. Der Inhalt in Kürze: ? In Teil 1 werden die Basisinformationen dargestellt, ausgehend von der Zell- und Gewebelehre und weiterführend zu übergeordneten Strukturen. ? Teil 2 erläutert gebräuchliche anatomische Begriffe und gibt einen Überblick über den passiven und aktiven Bewegungsapparat. ? Teil 3 dient der Einzeldarstellung der wichtigsten Muskeln des aktiven Bewegungsapparates ? Teil 4 stellt das Zusammenspiel der Muskeln bei einfachen Rumpf- und Extremitätenbewegungen dar und schlägt somit die Brücke von der Theorie zur Sportpraxis. ? Teil 5 bietet für den interessierten Nichtspezialisten kurze Trainings- und Übungsanleitungen an Neu in der 18. Auflage: Das Buch wurde vollständig überarbeitet und deutlich erweitert. Zusätzlich zu den anatomisch-funktionellen Informationen wurden nun auch typische Sportverletzungen und Überlastungsschäden und deren Entstehung und Symptomatik aufgenommen. Diese Kenntnisse ermöglichen sowohl dem Sportler als auch seinem Betreuer die Prävention derartiger Schädigungen im Sinne einer nachhaltigen Gesundheitsprophylaxe. Über den Autor: Prof. emerit. Dr. phil. Dr. med. Dr. hc. Jürgen Weineck war 38 Jahre am Institut für Sportwissenschaft und Sport der Universität Erlangen-Nürnberg in der sportpraktischen Ausbildung, der Lehre und Forschung tätig. Seine wissenschaftlichen Hauptarbeitsgebiete umfassen die Sportanatomie, Sportbiologie und Sportmedizin, die Trainings- und Bewegungswissenschaft, den Gesundheitssport, den Hochleistungssport sowie den Kinder-, Jugend- und Alterssport. Seine Hauptwerke "Sportanatomie", "Sportbiologie", "Optimales Training" und "Optimales Fußballtraining" liegen in über 40 Übersetzungen vor und haben weltweite Verbreitung und Anerkennung erfahren.
Fr. 54.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-938509-24-1
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 20-45 Arbeitstagen

Weitere Titel von Weineck, Jürgen

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Trebsdorf, Martin
Biologie, Anatomie, Physiologie

Lehrbuch und Atlas
Fr. 49.50

Tobler, Kurt
Allgemeine Virologie

Fr. 39.90
Filters
Sort
display