Suchen

Weil, Grete: Erlebnis einer Reise

Drei Begegnungen beschreibt Grete Weil in diesem Erzählband: Etwa die Geschichte von Peter und Maria, dem jungen verliebten Paar, das in den Dolomiten einem wunderschönen, seltsamen und faszinierenden Jungen begegnet, der sich unmerklich zwischen die Liebenden stellt und sie mehr und mehr auseinander treibt. Oder von der weißen Touristin, die bei einem Besuch in Harlem, der Hölle von New York, auf immer dieselben Vorurteile stößt. Eindringlich und schonungslos, mit der starken Ausdruckskraft einer außergewöhnlichen Erzählerin."Die Beklemmung raubt einem beim Lesen beinahe den Atem." Sonntags Zeitung, 10.10.1999
Autor Weil, Grete
Verlag Nagel & Kimche
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 1999
Seitenangabe 158 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.6 cm x B12.2 cm x D2.0 cm 249 g
Verlagsartikelnummer 547/00258
Drei Begegnungen beschreibt Grete Weil in diesem Erzählband: Etwa die Geschichte von Peter und Maria, dem jungen verliebten Paar, das in den Dolomiten einem wunderschönen, seltsamen und faszinierenden Jungen begegnet, der sich unmerklich zwischen die Liebenden stellt und sie mehr und mehr auseinander treibt. Oder von der weißen Touristin, die bei einem Besuch in Harlem, der Hölle von New York, auf immer dieselben Vorurteile stößt. Eindringlich und schonungslos, mit der starken Ausdruckskraft einer außergewöhnlichen Erzählerin."Die Beklemmung raubt einem beim Lesen beinahe den Atem." Sonntags Zeitung, 10.10.1999
Fr. 28.90
ISBN: 978-3-312-00258-0
Filters
Sort
display