Suchen

Vieser, Michaela: Altes Handwerk

Vom Verschwinden der Arbeit
Auf 150 Fotografien aus den Schätzen der bpk-Bildagentur werden Arbeitswelten gezeigt, die von einer Zeit zeugen, als noch keine Computer die Werkstätten bevormundeten. Authentisch bis ins letzte Detail sind hier die Arbeitsbedingungen von Handwerkern, Hilfsarbeitern, Tagelöhnern und anderen Broterwerbern abgebildet, aufgenommen von Fotografie-Ikonen wie Willy Römer und Friedrich Seidenstücker, aber auch von unbekannteren Zeitzeugen. Die Schätze in schwarz-weiß lassen eine Zeit aufleben, als selbst Maschinenarbeit noch Handarbeit war.
Autor Vieser, Michaela
Verlag Edition Braus
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 150 Fotografien in Duotone
Masse H30.0 cm x B24.0 cm x D1.5 cm 931 g
Verlagsartikelnummer 229/60223
Auf 150 Fotografien aus den Schätzen der bpk-Bildagentur werden Arbeitswelten gezeigt, die von einer Zeit zeugen, als noch keine Computer die Werkstätten bevormundeten. Authentisch bis ins letzte Detail sind hier die Arbeitsbedingungen von Handwerkern, Hilfsarbeitern, Tagelöhnern und anderen Broterwerbern abgebildet, aufgenommen von Fotografie-Ikonen wie Willy Römer und Friedrich Seidenstücker, aber auch von unbekannteren Zeitzeugen. Die Schätze in schwarz-weiß lassen eine Zeit aufleben, als selbst Maschinenarbeit noch Handarbeit war.
Fr. 30.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-86228-223-4
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Vieser, Michaela

Michaela Vieser studierte Japanologie und Asiatische Kunstgeschichte an der SOAS, London; Forschungsstipendium und Stationen in Japan, heute arbeitet sie als freie Autorin und Sachbuchkritikerin in Berlin. Erfolgreiche Buchpublikation u. a. "Tee mit Buddha", "Heimatkunde für Fortgeschrittene".

Weitere Titel von Vieser, Michaela

Filters
Sort
display