Suchen

Un, Ko : Blüten des Augenblicks

Gedichte
"Blüten des Augenblicks" - das sind 185 kurze Zen-Gedichte, geschrieben von Südkoreas beliebtestem Dichter, der seit einer Reihe von Jahren zu den Favoriten unter den Nobelpreisanwärtern gehört. Sein erster Gedichtband in deutscher Übertragung, "Die Sterne über dem Land der Väter", erschien 1996 im Suhrkamp Verlag. Die neuen Gedichte bezaubern. Etwas von der ursprünglichen Kraft eines schamanischen Trommelsolos pocht in ihnen. Diese »Blüten des Augenblicks« wirken so belebend, als stünde man vor einem Wasserfall, sie stärken wie bester Ginseng, erfrischen wie der frischeste grüne Tee.»In seinem Werk verdichtet Ko Un den Schmerz und die Schönheit, die Tragik und die Sehnsüchte Koreas.«
Ruthard Stäblein, LiteraturNachrichten 01/2020
Autor Un, Ko / Zaborowski, Hans-Jürgen (Übers.)
Verlag Suhrkamp
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 154 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.5 cm x B13.6 cm x D1.7 cm 314 g
Verlagsartikelnummer 42225
"Blüten des Augenblicks" - das sind 185 kurze Zen-Gedichte, geschrieben von Südkoreas beliebtestem Dichter, der seit einer Reihe von Jahren zu den Favoriten unter den Nobelpreisanwärtern gehört. Sein erster Gedichtband in deutscher Übertragung, "Die Sterne über dem Land der Väter", erschien 1996 im Suhrkamp Verlag. Die neuen Gedichte bezaubern. Etwas von der ursprünglichen Kraft eines schamanischen Trommelsolos pocht in ihnen. Diese »Blüten des Augenblicks« wirken so belebend, als stünde man vor einem Wasserfall, sie stärken wie bester Ginseng, erfrischen wie der frischeste grüne Tee.»In seinem Werk verdichtet Ko Un den Schmerz und die Schönheit, die Tragik und die Sehnsüchte Koreas.«
Ruthard Stäblein, LiteraturNachrichten 01/2020
Fr. 24.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-518-42225-0
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Un, Ko

Ko Un, 1933 in der Provinz Chollabukdo geboren, verbrachte zehn Jahre in einem buddhistischen Kloster. Sein erster Gedichtband erschien 1960. Es folgten mehr als hundertdreißig Bücher. Er lebt in Anseong, südlich von Seoul.

Weitere Titel von Un, Ko

Filters
Sort
display