Suchen

Thiele, Johannes: Der Weihnachtsmarkt

Zwar gab es schon im Mittelalter spezielle Märkte im Dezember, doch erst als sich Weihnachten im 18. Jahrhundert vom rein religiösen zum bürgerlichen Fest entwickelte und schließlich in der Romantik die Menschen von Eindrücken überwältigt durch die Budengassen spazierten, vorbei an »süßduftenden mannigfaltigen Zucker- und Marzipangebäcken, alles in hellen Farben strahlend« (Ludwig Tieck), wurde er in ganz Europa beliebt: der Weihnachtsmarkt. Wenn im Dezember auch die kleinste Stadt sich selbst mit heimeligen Lichtern, Tannengrün und beschneiten Holzbüdchen illuminiert, durchdringt die Vorfreude auf die Weihnachten die süßesten Glühweinschwaden und berührt jedes Herz. Doch Weihnachtsmarktstimmung lässt sich auch zuhause zaubern: mit diesem reich illustrierten Band, der nicht nur historische Bilder der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland und ganz Europa zeigt, sondern auch mit Bräuchen und Rezepten aufwartet. Englischer Mulled Wine und Christmas Tea, holländische Kruidnoten oder italienischer Panettone. Und aus heimatlichen Regionen unter anderem Glühwein in verschiedenen Variationen und wunderbar duftende Maronirösterei. Ganz gleich, ob wir im Dezember wieder mit Freunden über »echte« Weihnachtsmärkte bummeln können - dieses prächtig illustrierte und ausgestattete Buch ist selbst ein Fest der Sinne und führt uns auf eine Zeitreise voller Nostalgie.
Autor Thiele, Johannes
Verlag Thiele Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, September 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.0 cm x B19.0 cm
Zwar gab es schon im Mittelalter spezielle Märkte im Dezember, doch erst als sich Weihnachten im 18. Jahrhundert vom rein religiösen zum bürgerlichen Fest entwickelte und schließlich in der Romantik die Menschen von Eindrücken überwältigt durch die Budengassen spazierten, vorbei an »süßduftenden mannigfaltigen Zucker- und Marzipangebäcken, alles in hellen Farben strahlend« (Ludwig Tieck), wurde er in ganz Europa beliebt: der Weihnachtsmarkt. Wenn im Dezember auch die kleinste Stadt sich selbst mit heimeligen Lichtern, Tannengrün und beschneiten Holzbüdchen illuminiert, durchdringt die Vorfreude auf die Weihnachten die süßesten Glühweinschwaden und berührt jedes Herz. Doch Weihnachtsmarktstimmung lässt sich auch zuhause zaubern: mit diesem reich illustrierten Band, der nicht nur historische Bilder der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland und ganz Europa zeigt, sondern auch mit Bräuchen und Rezepten aufwartet. Englischer Mulled Wine und Christmas Tea, holländische Kruidnoten oder italienischer Panettone. Und aus heimatlichen Regionen unter anderem Glühwein in verschiedenen Variationen und wunderbar duftende Maronirösterei. Ganz gleich, ob wir im Dezember wieder mit Freunden über »echte« Weihnachtsmärkte bummeln können - dieses prächtig illustrierte und ausgestattete Buch ist selbst ein Fest der Sinne und führt uns auf eine Zeitreise voller Nostalgie.
Fr. 42.90
ISBN: 978-3-85179-491-5
Filters
Sort
display