Suchen

Suter, Hans: Unten am See

Episoden einer Jugend
Die beiden Knaben Franz und Bruno, beide im Unterdorf wohnhaft, sitzen oft stundenlang am See, angeln und nehmen auch wahr, was sich im Dorf abspielt. Franz ist der Sohn eines Trinkers. Seine Mutter arbeitet tagsüber in einer Schokoladenfabrik. Bruno, ursprünglich Italiener, lebt allein mit seiner tschechischen Mutter. Aufgrund der Herkunft der Knaben werden deren schulischen Leistungen ungenügend bis schlecht beurteilt. Wenn Franz und Bruno nicht gerade angeln, den Strassenverkehr beobachten oder im Wald Tiere zählen, bauen sie Hütten oder versuchen zu ergründen, auf welchen Wegen sich Männer und Frauen im Dorf zu unmoralischem Treiben finden. Mit jugendlichem Leichtsinn fahren sie später mit den Mofas hinter den Mädchen her und erleben eine Pubertät voller Träumereien, Ängste und Drangsal. Als Kinder inspiriert vom Kasperlitheater im ´Dutti-Park´, produzieren sie als Erwachsene eine Minioper.
Autor Suter, Hans
Verlag Limmat
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 160 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H19.5 cm x B12.1 cm x D1.6 cm 234 g
Die beiden Knaben Franz und Bruno, beide im Unterdorf wohnhaft, sitzen oft stundenlang am See, angeln und nehmen auch wahr, was sich im Dorf abspielt. Franz ist der Sohn eines Trinkers. Seine Mutter arbeitet tagsüber in einer Schokoladenfabrik. Bruno, ursprünglich Italiener, lebt allein mit seiner tschechischen Mutter. Aufgrund der Herkunft der Knaben werden deren schulischen Leistungen ungenügend bis schlecht beurteilt. Wenn Franz und Bruno nicht gerade angeln, den Strassenverkehr beobachten oder im Wald Tiere zählen, bauen sie Hütten oder versuchen zu ergründen, auf welchen Wegen sich Männer und Frauen im Dorf zu unmoralischem Treiben finden. Mit jugendlichem Leichtsinn fahren sie später mit den Mofas hinter den Mädchen her und erleben eine Pubertät voller Träumereien, Ängste und Drangsal. Als Kinder inspiriert vom Kasperlitheater im ´Dutti-Park´, produzieren sie als Erwachsene eine Minioper.
Fr. 31.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-85791-765-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Über den Autor Suter, Hans

Hans Suter, geboren 1940 und aufgewachsen am Zürichsee, besuchte nach der Lehre als Schriftenmaler die Schauspielschule und hatte Engagements an verschiedenen Bühnen. 1983 schrieb er das Libretto zur Oper ´Egon, aus dem Leben eines Bankbeamten´ (Pocket Opera Nürnberg). Er schrieb acht Hörspiele (srf, wdr, swr) und rund 250 Kurzhörspiele ´Memo Treff´. Er war mit eigenen Satireprogrammen in der Schweiz unterwegs. Seit 1990 schreibt er für den ´Nebelspalter´. 2009 erschien sein erstes Buch ´Satiren Satiren - fidel und artgerecht´, 2014 sein Kriminalroman ´Basler Farben´.

Weitere Titel von Suter, Hans

Filters
Sort
display