Suchen

Suter, Hans: Elf Schwestern

Biographische Erzählung
Erzählt wird die Geschichte der Familie Gwerder aus Aadorf im Thurgau. Deren jüngstes Kind, der 1909 geborene Heinrich hatte 11 Schwestern, die älteste kam 1886 zur Welt, und einen Bruder. Die Familie lebte von den Einnahmen, die der Vater auf seiner Schiffli-Stickmaschine im Keller erarbeitete, unter Mithilfe der Mädchen beim Schiffli füllen. Über ihr aller Leben, ihre Entwicklung, Kinder, Nichten und Neffen, darunter der Autor, erzählt das Buch. Es führt uns zurück zu Generationen, die es so nicht mehr gibt, zu Vorkriegszeiten, in denen jedes Familienmitglied mithelfen musste, um ein halbwegs ordentliches Auskommen für alle zu sichern. Es ist ein Sittenbild, manchmal tragisch oder banal, manchmal fiktiv, aber wahrheitsgetreu, meist mit einer Prise Humor, und wie es scheint aus längst vergangener Zeit, welche aber in Tat und Wahrheit nur gut hundert Jahre zurückliegt.
Autor Suter, Hans
Verlag Edition Königstuhl
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 175 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.0 cm x B13.5 cm x D2.3 cm 346 g
Erzählt wird die Geschichte der Familie Gwerder aus Aadorf im Thurgau. Deren jüngstes Kind, der 1909 geborene Heinrich hatte 11 Schwestern, die älteste kam 1886 zur Welt, und einen Bruder. Die Familie lebte von den Einnahmen, die der Vater auf seiner Schiffli-Stickmaschine im Keller erarbeitete, unter Mithilfe der Mädchen beim Schiffli füllen. Über ihr aller Leben, ihre Entwicklung, Kinder, Nichten und Neffen, darunter der Autor, erzählt das Buch. Es führt uns zurück zu Generationen, die es so nicht mehr gibt, zu Vorkriegszeiten, in denen jedes Familienmitglied mithelfen musste, um ein halbwegs ordentliches Auskommen für alle zu sichern. Es ist ein Sittenbild, manchmal tragisch oder banal, manchmal fiktiv, aber wahrheitsgetreu, meist mit einer Prise Humor, und wie es scheint aus längst vergangener Zeit, welche aber in Tat und Wahrheit nur gut hundert Jahre zurückliegt.
Fr. 26.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-907339-31-2
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Suter, Hans

Berufslehre als Schriftenmaler. Ausbildung zum Schauspieler, Rollen an diversen Bühnen, Verfasser des Libretto zur Oper "Egon, aus dem Leben eines Bankbeamten" von Mac Keller. Ab 1980 Autor von Hörspielen und satirischen Texten für WDR, SWR und Radio DRS (Spasspartout, Satiramisu). Zahlreiche Kolumnen für NZZ, Tages Anzeiger und Nebelspalter. Seine inzwischen 4 Kommissar Freuler Krimis erfreuen sich einer breiten Leserschaft. Zahlreiche Preise, u.a. 2006 Gstaader Literaturwettbewerb, 2006 Marburger Kurzdramenwettbewerb.

Weitere Titel von Suter, Hans

Filters
Sort
display