Suchen

Strindberg, August: Ein Traumspiel

»Im Anschluss an sein früheres Traumspiel 'Nach Damaskus' hat der Autor in diesem Traumspiel versucht, die unzusammenhängende, aber scheinbar logische Form des Traumes nachzuempfinden. Alles kann geschehen, alles ist möglich und wahrscheinlich. Zeit und Raum existieren nicht; vor einem unwichtigen Realitätshintergrund entwickeln sich Einbildungen und weben neue Muster: eine Mischung aus Erinnerung, Erlebnissen, freien Erfindungen, Unsinnigkeiten, und Improvisationen« - so Strindberg selber im Vorwort zu seinem Drama. Es erscheint hier in der neuen Übersetzung von Christel Hildebrandt.
Autor Strindberg, August
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 115 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D0.7 cm 67 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek
»Im Anschluss an sein früheres Traumspiel 'Nach Damaskus' hat der Autor in diesem Traumspiel versucht, die unzusammenhängende, aber scheinbar logische Form des Traumes nachzuempfinden. Alles kann geschehen, alles ist möglich und wahrscheinlich. Zeit und Raum existieren nicht; vor einem unwichtigen Realitätshintergrund entwickeln sich Einbildungen und weben neue Muster: eine Mischung aus Erinnerung, Erlebnissen, freien Erfindungen, Unsinnigkeiten, und Improvisationen« - so Strindberg selber im Vorwort zu seinem Drama. Es erscheint hier in der neuen Übersetzung von Christel Hildebrandt.
Fr. 8.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-15-018915-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek (RUB)" mit Band-Nummer

Weitere Titel von Strindberg, August

Filters
Sort
display