Suchen

Stein-Hölkeskamp, Elke: Das archaische Griechenland

"Sing mir, Muse...", mit diesen Worten bat einst der griechische Dichter Homer die Göttin, ihm von der längst vergangenen Welt seiner Vorfahren zu künden. Wer heute nach einer gleichermaßen aktuellen wie zuverlässigen Darstellung der griechischen Frühzeit sucht, die ihm die Jahrhunderte von den Tagen Mykenes bis zur anbrechenden Volksherrschaft in Athen erschließt, darf sich Elke Stein-Hölkeskamp anvertrauen.
Autor Stein-Hölkeskamp, Elke
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 302 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Klappenbroschur; mit 26 Abbildungen und 4 Karten
Masse H20.5 cm x B12.4 cm x D2.2 cm 371 g
Auflage 2. A.
"Sing mir, Muse...", mit diesen Worten bat einst der griechische Dichter Homer die Göttin, ihm von der längst vergangenen Welt seiner Vorfahren zu künden. Wer heute nach einer gleichermaßen aktuellen wie zuverlässigen Darstellung der griechischen Frühzeit sucht, die ihm die Jahrhunderte von den Tagen Mykenes bis zur anbrechenden Volksherrschaft in Athen erschließt, darf sich Elke Stein-Hölkeskamp anvertrauen.
Fr. 27.90
ISBN: 978-3-406-73849-4
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Vogelsang, Kai
Geschichte Chinas

Fr. 37.90

Lowenhaupt Tsing, Anna
Der Pilz am Ende der Welt

Über das Leben in den Ruinen des Kapitalismus
Fr. 21.90
Filters
Sort
display