Suchen

Sontag, Walter A.: Das wilde Leben der Vögel

Von Nachtschwärmern, Kuckuckskindern und leidenschaftlichen Sängern
Persönlichkeiten mit ausgeprägten Eigenheiten gibt es keineswegs nur unter Menschen und anderen Säugetieren, sondern auch im Vogelreich. Der in Wien lebende und in aller Welt forschende Ornithologe Walter A. Sontag berichtet in diesem leidenschaftlichen Buch über die erstaunlichsten Vogelbeobachtungen und spektakulärsten Vogelexperimente und zeigt, wie viel Individualität sich in jedem Vogel entdecken lässt.

Vögel leben in polaren Eiswüsten genauso wie in üppigen Tropenwäldern, auf fernsten Inseln und in unseren urbanen Ballungsräumen. Ihrer Formenfülle entspricht eine ebenso spektakuläre Vielfalt von Lebens- und Verhaltensweisen. Doch damit nicht genug: Ein Vogelleben ist höchst individuell und steckt häufig voller Überraschungen. Unter Blaumeisen etwa finden sich Langschläfer genauso wie Frühaufsteher oder Nachteulen. In Afrika lassen sich Bienenfresser von Trappvögeln herumkutschieren; die langbeinigen Laufvögel dienen ihnen als Aussichtswarte und mobile Startplätze für Jagdausflüge. Und Heckenbraunellen leben mitten in unseren Gärten in einer Beziehungsvielfalt, die mit jeder modernen Gesellschaft mithalten kann.
Durch das Wuchern der urbanen Umwelt stehen aber auch die intelligentesten Vögel neuen Herausforderungen gegenüber. Wie bewältigen sie die vom Menschen verursachten Veränderungen? Wie gelingt es manchen Arten, manchen Individuen, und warum scheitern andere? Und wie reagiert der Mensch auf das Auftreten der Vogelkreatur in seiner Umgebung, oder wie sollte er reagieren?"Ein gut geschriebener Wegweiser, der den Leser durch einige der wichtigsten Bereiche der Ornithologie lotst. Die zahlreichen Farbfotos führen vor Augen, wie groß die Vielfalt einer Tierklasse sein kann."
Frankfurter Allgemeine Zeitung, Kai Spanke

"So ein Vogelleben steckt voller Überraschungen. Der Wiener Ornithologe Walter A. Sontag weiß einfach alles."
Mitteldeutsche Zeitung

"Die faszinierenden Schilderungen dieses herausragenden Buches führen dem Leser auf eine völlig neue Art vor Augen, welch großartigen und außergewöhnlichen Leistungen es in der Vogelwelt gibt!"
Bücherrundschau, Herbert Pardatscher-Bestle

"Dieses Buch präsentiert die faszinierende Vielfalt der Vogelwelt und ist ein Aufruf zur Rettung der federleichten Luftakrobaten."
SonntagsBlick, Daniel Arnet

"Walter Sontag beschreibt die bezaubernde Welt der Vögel auf wundervolle Weise."
Ernst Ulrich von Weizsäcker
Autor Sontag, Walter A.
Verlag Beck, C H
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 240 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden; mit 45 Farbabbildungen und 2 Schwarz-Weiß-Abbildungen
Masse H21.7 cm x B13.9 cm x D2.3 cm 432 g
Persönlichkeiten mit ausgeprägten Eigenheiten gibt es keineswegs nur unter Menschen und anderen Säugetieren, sondern auch im Vogelreich. Der in Wien lebende und in aller Welt forschende Ornithologe Walter A. Sontag berichtet in diesem leidenschaftlichen Buch über die erstaunlichsten Vogelbeobachtungen und spektakulärsten Vogelexperimente und zeigt, wie viel Individualität sich in jedem Vogel entdecken lässt.

Vögel leben in polaren Eiswüsten genauso wie in üppigen Tropenwäldern, auf fernsten Inseln und in unseren urbanen Ballungsräumen. Ihrer Formenfülle entspricht eine ebenso spektakuläre Vielfalt von Lebens- und Verhaltensweisen. Doch damit nicht genug: Ein Vogelleben ist höchst individuell und steckt häufig voller Überraschungen. Unter Blaumeisen etwa finden sich Langschläfer genauso wie Frühaufsteher oder Nachteulen. In Afrika lassen sich Bienenfresser von Trappvögeln herumkutschieren; die langbeinigen Laufvögel dienen ihnen als Aussichtswarte und mobile Startplätze für Jagdausflüge. Und Heckenbraunellen leben mitten in unseren Gärten in einer Beziehungsvielfalt, die mit jeder modernen Gesellschaft mithalten kann.
Durch das Wuchern der urbanen Umwelt stehen aber auch die intelligentesten Vögel neuen Herausforderungen gegenüber. Wie bewältigen sie die vom Menschen verursachten Veränderungen? Wie gelingt es manchen Arten, manchen Individuen, und warum scheitern andere? Und wie reagiert der Mensch auf das Auftreten der Vogelkreatur in seiner Umgebung, oder wie sollte er reagieren?"Ein gut geschriebener Wegweiser, der den Leser durch einige der wichtigsten Bereiche der Ornithologie lotst. Die zahlreichen Farbfotos führen vor Augen, wie groß die Vielfalt einer Tierklasse sein kann."
Frankfurter Allgemeine Zeitung, Kai Spanke

"So ein Vogelleben steckt voller Überraschungen. Der Wiener Ornithologe Walter A. Sontag weiß einfach alles."
Mitteldeutsche Zeitung

"Die faszinierenden Schilderungen dieses herausragenden Buches führen dem Leser auf eine völlig neue Art vor Augen, welch großartigen und außergewöhnlichen Leistungen es in der Vogelwelt gibt!"
Bücherrundschau, Herbert Pardatscher-Bestle

"Dieses Buch präsentiert die faszinierende Vielfalt der Vogelwelt und ist ein Aufruf zur Rettung der federleichten Luftakrobaten."
SonntagsBlick, Daniel Arnet

"Walter Sontag beschreibt die bezaubernde Welt der Vögel auf wundervolle Weise."
Ernst Ulrich von Weizsäcker
Fr. 34.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-406-74978-0
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Sontag, Walter A.

Walter A. Sontag ist Associate Scientist am Naturhistorischen Museum in Wien. Seit über 40 Jahren forscht der promovierte Biologe über Variabilität und Persönlichkeit der Vögel in aller Welt. Darüber hinaus schreibt er regelmäßig für die «Wiener Zeitung» Artikel über Natur und Kultur.

Weitere Titel von Sontag, Walter A.

Filters
Sort
display