Suchen

Singer, Isaac Bashevis : Der Büßer

Roman
»'Zufall' ist kein koscheres Wort.« - Joseph Shapiro lebt mit seiner Frau Celia als wohlhabender Geschäftsmann in New York. Angestachelt von seinem Umfeld, lässt er sich zu erotischen Abenteuern verleiten und hat schließlich eine Geliebte, die ihm mit ihrer Tochter das Geld aus der Tasche zieht. Irgendwann beginnt er zu zweifeln, sein Leben erscheint ihm zunehmend geistlos und leer. Auf der Suche nach dem rechten Weg verlässt er die Frauen und wandert nach Israel aus, wo er als »Büßer« ein neues Leben beginnen will. Doch schon zu Beginn der Reise zeigt sich, dass es nicht einfach ist, sein Leben schlagartig zu ändern ?»Der bedeutendste jiddische Dichter unserer Zeit - zwischen himmelstürmender Mystik und Weltfrömmigkeit, Übersinnlichem und ganz Sinnlichem.«
Frankfurter Rundschau
Autor Singer, Isaac Bashevis / Baruch, Gertrud (Übers.)
Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 153 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B11.8 cm x D1.3 cm 152 g
Reihe suhrkamp taschenbuch
»'Zufall' ist kein koscheres Wort.« - Joseph Shapiro lebt mit seiner Frau Celia als wohlhabender Geschäftsmann in New York. Angestachelt von seinem Umfeld, lässt er sich zu erotischen Abenteuern verleiten und hat schließlich eine Geliebte, die ihm mit ihrer Tochter das Geld aus der Tasche zieht. Irgendwann beginnt er zu zweifeln, sein Leben erscheint ihm zunehmend geistlos und leer. Auf der Suche nach dem rechten Weg verlässt er die Frauen und wandert nach Israel aus, wo er als »Büßer« ein neues Leben beginnen will. Doch schon zu Beginn der Reise zeigt sich, dass es nicht einfach ist, sein Leben schlagartig zu ändern ?»Der bedeutendste jiddische Dichter unserer Zeit - zwischen himmelstürmender Mystik und Weltfrömmigkeit, Übersinnlichem und ganz Sinnlichem.«
Frankfurter Rundschau
Fr. 18.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-518-47111-1
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "suhrkamp taschenbuch (ST)" mit Band-Nummer

Über den Autor Singer, Isaac Bashevis

Isaac Bashevis Singer, 1902 in Polen geboren, emigrierte 1935 in die USA. 1978 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen. Er starb am 24. Juli 1991 in Miami. Jarmy und Keila ist das erste Buch von Isaac B. Singer im Jüdischen Verlag im Suhrkamp Verlag. Weitere werden folgen.

Weitere Titel von Singer, Isaac Bashevis

Filters
Sort
display