Suchen

Sicius, Hermann: Handbuch der chemischen Elemente

Dieses Referenzwerk beschreibt umfassend, kompakt und präzise die Geschichte, Eigenschaften, Herstellung und Anwendung aller Elemente des Periodensystems. Besonderes Augenmerk liegt auf den chemischen Verbindungen der Elemente, die ebenfalls umfangreich dargestellt werden. Dieses Buch enthält 20 Kapitel, die in Form von Unterkapiteln jeweils die Elemente

  • der acht Hauptgruppen,
  • der ersten und zweiten sowie der vierten bis zehnten Nebengruppe,
  • der Seltenerdmetalle und der dritten Nebengruppe, sowie
  • der Actinoide

enthalten. Abschließend folgt ein Ausblick auf die noch nicht entdeckten Elemente der achten und neunten Periode.

Wenn immer möglich, hielt ich in diesem Buch bei der Darstellung der chemischen Verbindungen der Elemente stets die Reihenfolge von Chalkogeniden, Halogeniden, Pnictogeniden und sonstigen Verbindungen aufrecht.

Der einführende, die Historie des jeweiligen Elements beleuchtende Teil enthält in vielen Fällen Biografien bekannter Forscher, deren Schaffensperioden im von der nahen Vergangenheit bis ins Mittelalter reichenden Zeitraum liegen. Nicht nur Portraits von Chemikern werden Sie finden, sondern auch von Kernphysikern, Astronomen und Medizinern.

Ich wünsche diesem Standardwerk eine breite Leserschaft, die daraus den größtmöglichen Nutzen zu ziehen vermag. Es freut mich, dass Sie dabei sind, die so faszinierende Anorganische Chemie neu zu entdecken.


Autor Sicius, Hermann
Verlag Springer-Verlag GmbH
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 1089 S.
Meldetext Fehlt beim Verlag, resp. Auslieferung/Lieferant
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Book; Bibliographie
Masse H26.0 cm x B18.3 cm x D4.4 cm 2'460 g
Verlagsartikelnummer 978-3-662-55938-3

Dieses Referenzwerk beschreibt umfassend, kompakt und präzise die Geschichte, Eigenschaften, Herstellung und Anwendung aller Elemente des Periodensystems. Besonderes Augenmerk liegt auf den chemischen Verbindungen der Elemente, die ebenfalls umfangreich dargestellt werden. Dieses Buch enthält 20 Kapitel, die in Form von Unterkapiteln jeweils die Elemente

  • der acht Hauptgruppen,
  • der ersten und zweiten sowie der vierten bis zehnten Nebengruppe,
  • der Seltenerdmetalle und der dritten Nebengruppe, sowie
  • der Actinoide

enthalten. Abschließend folgt ein Ausblick auf die noch nicht entdeckten Elemente der achten und neunten Periode.

Wenn immer möglich, hielt ich in diesem Buch bei der Darstellung der chemischen Verbindungen der Elemente stets die Reihenfolge von Chalkogeniden, Halogeniden, Pnictogeniden und sonstigen Verbindungen aufrecht.

Der einführende, die Historie des jeweiligen Elements beleuchtende Teil enthält in vielen Fällen Biografien bekannter Forscher, deren Schaffensperioden im von der nahen Vergangenheit bis ins Mittelalter reichenden Zeitraum liegen. Nicht nur Portraits von Chemikern werden Sie finden, sondern auch von Kernphysikern, Astronomen und Medizinern.

Ich wünsche diesem Standardwerk eine breite Leserschaft, die daraus den größtmöglichen Nutzen zu ziehen vermag. Es freut mich, dass Sie dabei sind, die so faszinierende Anorganische Chemie neu zu entdecken.


Fr. 168.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-662-55938-3
Verfügbarkeit: Fehlt beim Verlag, resp. Auslieferung/Lieferant

Über den Autor Sicius, Hermann

Dr. Hermann Sicius wurde 1958 in Düsseldorf geboren und ist Chemiker, Übersetzer und Buchautor. Nach seiner Promotion an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf arbeitete er in der chemischen Industrie. Hermann Sicius lebte aus beruflichen Gründen drei Jahre in Nordamerika und begann 2014 die Zusammenarbeit mit dem Julius Springer-Verlag. Hieraus entstanden die Kompaktbücher der Essentials-Reihe des Springer-Verlags zum Thema der chemischen Elemente und schließlich dieses Referenzwerk. Auch Redaktionen namhafter Regionalzeitungen und Gesellschaften luden ihn bereits dazu ein, über dieses Fachgebiet zu referieren.

Weitere Titel von Sicius, Hermann

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Breitenbach, Josef
Pilze der Schweiz 02. Nichtblätterpilze. Heterobasidiomycetes, Aphyllophorales, Gastromycetes

Beitrag zur Kenntnis der Pilzflora der Schweiz
Fr. 150.00

Breitenbach, Josef (Hrsg.)
Pilze der Schweiz 04. Blätterpilze 2. Teil

Beitrag zur Kenntnis der Pilzflora der Schweiz. Entolomataceae, Pluteaceae, Amanitaceae, Agaricaceae, Coprinaceae, Bolbitiaceae, Strophariaceae
Fr. 160.00

Breitenbach, Josef
Pilze der Schweiz 01. Ascomyceten

390 beschriebene Arten aus dem Kanton Luzern und der Innerschweiz
Fr. 120.00

Berk, Laura E.
Entwicklungspsychologie

Fr. 106.30

Flück, Markus
Pilzführer Schweiz

Mit vielen Tipps fürs Bestimmen und Verwerten und den besten Pilzrezepten
Fr. 41.90
Filters
Sort
display