Suchen

Sempé, Jean-Jacques : Freundschaften

»Freundschaft erfordert Zurückhaltung, Ehrlichkeit und Treue.« Das klingt so einfach. Erst als Sempé, sehr jung, zu zeichnen anfängt, findet er Freunde - indem er sie (oft im Duo mit Goscinny, Süskind oder Modiano) erfindet: den kecken kleinen Nick, den chronisch errötenden Benjamin Kiesel, den geheimnisvollen Fahrradhändler Paul Tamburin - unsterbliche Freunde in allen Lebenslagen, auch für seine Millionen Leser.
Autor Sempé, Jean-Jacques / Süskind, Patrick (Übers.)
Verlag Diogenes
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 152 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen LEINEN
Masse H32.0 cm x B23.0 cm x D1.8 cm 1'085 g
Reihe Kunst
»Freundschaft erfordert Zurückhaltung, Ehrlichkeit und Treue.« Das klingt so einfach. Erst als Sempé, sehr jung, zu zeichnen anfängt, findet er Freunde - indem er sie (oft im Duo mit Goscinny, Süskind oder Modiano) erfindet: den kecken kleinen Nick, den chronisch errötenden Benjamin Kiesel, den geheimnisvollen Fahrradhändler Paul Tamburin - unsterbliche Freunde in allen Lebenslagen, auch für seine Millionen Leser.
Fr. 56.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-257-02137-0
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Kunst" mit Band-Nummer

Über den Autor Sempé, Jean-Jacques

Jean-Jacques Sempé, geboren 1932 in Bordeaux, lebt in Paris. Die Karikaturen in 'Paris Match' und in 'L'Express' waren nur erste Schritte zum Höhepunkt beim 'New Yorker', für den er ab 1978 arbeitete. Mit René Goscinny, Patrick Modiano und Patrick Süskind schuf er so legendäre Figuren wie 'Der kleine Nick', 'Catherine, die kleine Tänzerin' und 'Herr Sommer'.

Weitere Titel von Sempé, Jean-Jacques

Filters
Sort
display