Suchen

Schwarzenbach, Alexis : Emil Schulthess

Fotografien 1950-1990
Emil Schulthess, 1913 in Zürich geboren, zählt zu den grossen Schweizer Fotografen des 20. Jahrhunderts. Während seiner Grafikerlehre besuchte er die von Hans Finsler geleitete Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich. Nach Studienaufenthalten in Paris arbeitete er als Grafiker in Zürich. Von 1941 bis 1957 prägte er als Art Director das Gesicht der Kulturzeitschrift 'Du'. Im Auftrag der Zeitschrift reiste er 1953 quer durch die Vereinigten Staaten. Aus der Fülle seiner Aufnahmen entstand 1955 sein erster grosser Bildband 'usa' mit spektakulären Fotografien in Farbe und Schwarz-Weiss. Seine Bücher über die Antarktis, Afrika, die Sowjetunion oder China gehörten zu den populärsten Bildbänden ihrer Zeit, in der Schweiz ebenso wie im Ausland. Zum 100. Geburtstag von Emil Schulthess würdigt die Fotostiftung Schweiz dessen Beitrag zur schweizerischen wie zur internationalen Fotografie in Form einer retrospektiven Ausstellung und einer Publikation mit ausführlicher Biografie von Alexis Schwarzenbach und bisher unpublizierten Fotografien.
Autor Schwarzenbach, Alexis / Fotostiftung Schweiz (Hrsg.) / Gasser, Martin (Vorb.)
Verlag Limmat
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 296 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; 83 vier- und 90 Duplexfotografien und Abbildungen
Masse H30.0 cm x B23.0 cm x D3.0 cm 1'750 g
Emil Schulthess, 1913 in Zürich geboren, zählt zu den grossen Schweizer Fotografen des 20. Jahrhunderts. Während seiner Grafikerlehre besuchte er die von Hans Finsler geleitete Fotoklasse an der Kunstgewerbeschule Zürich. Nach Studienaufenthalten in Paris arbeitete er als Grafiker in Zürich. Von 1941 bis 1957 prägte er als Art Director das Gesicht der Kulturzeitschrift 'Du'. Im Auftrag der Zeitschrift reiste er 1953 quer durch die Vereinigten Staaten. Aus der Fülle seiner Aufnahmen entstand 1955 sein erster grosser Bildband 'usa' mit spektakulären Fotografien in Farbe und Schwarz-Weiss. Seine Bücher über die Antarktis, Afrika, die Sowjetunion oder China gehörten zu den populärsten Bildbänden ihrer Zeit, in der Schweiz ebenso wie im Ausland. Zum 100. Geburtstag von Emil Schulthess würdigt die Fotostiftung Schweiz dessen Beitrag zur schweizerischen wie zur internationalen Fotografie in Form einer retrospektiven Ausstellung und einer Publikation mit ausführlicher Biografie von Alexis Schwarzenbach und bisher unpublizierten Fotografien.
Fr. 70.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-85791-709-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Über den Autor Schwarzenbach, Alexis

Alexis Schwarzenbach, geboren 1971 in Zürich, Studium der Geschichte am Balliol College in Oxford und am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz. Autor und Ausstellungsmacher, Dozent an der Hochschule Luzern, Design & Kunst. Zuletzt sind von ihm erschienen: 'Königliche Träume. Eine Kulturgeschichte der Monarchie von 1789 bis 1997', 'Das verschmähte Genie. Albert Einstein und die Schweiz', 'Auf der Schwelle des Fremden. Das Leben der Annemarie Schwarzenbach' und 'WWF. Die Biografie'.

Weitere Titel von Schwarzenbach, Alexis

Filters
Sort
display