Suchen

Schulz von Thun, Friedemann: Erfülltes Leben

Ein kleines Modell für eine große Idee
Wir leben nur einmal - und was zählt wirklich in diesem Leben? Friedemann Schulz von Thun, Kommunikationspsychologe, Coach und Bestsellerautor, blickt bei dieser Frage immer wieder auch auf sein eigenes Leben zurück. Besonders beschäftigt er sich mit Erlebnissen, die als Beispiele für sein neues Modell dienen. Wir werden dazu angeregt, unser Leben aus fünf Blickwinkeln zu betrachten, zu würdigen und womöglich zu verändern. Das große Ganze setzt sich am Ende aus Wunscherfüllung, Sinnerfüllung, biografischer Erfüllung, Daseinserfüllung und Selbsterfüllung zusammen. Auf diese Weise können wir unsere eigene Biografie neu verstehen - wo sie gelungen ist und wo wir Enttäuschungen zu verkraften haben. Ein lebenskluges Buch, verständlich, persönlich, konkret.
Autor Schulz von Thun, Friedemann
Verlag Hanser C.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 224 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit Abbildungen
Masse H20.8 cm x B13.3 cm x D2.0 cm 304 g
Verlagsartikelnummer 505/27145
Wir leben nur einmal - und was zählt wirklich in diesem Leben? Friedemann Schulz von Thun, Kommunikationspsychologe, Coach und Bestsellerautor, blickt bei dieser Frage immer wieder auch auf sein eigenes Leben zurück. Besonders beschäftigt er sich mit Erlebnissen, die als Beispiele für sein neues Modell dienen. Wir werden dazu angeregt, unser Leben aus fünf Blickwinkeln zu betrachten, zu würdigen und womöglich zu verändern. Das große Ganze setzt sich am Ende aus Wunscherfüllung, Sinnerfüllung, biografischer Erfüllung, Daseinserfüllung und Selbsterfüllung zusammen. Auf diese Weise können wir unsere eigene Biografie neu verstehen - wo sie gelungen ist und wo wir Enttäuschungen zu verkraften haben. Ein lebenskluges Buch, verständlich, persönlich, konkret.
Fr. 30.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-446-27145-6
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Schulz von Thun, Friedemann

Friedemann Schulz von Thun, Jahrgang 1944, war bis 2009 Professor für Psychologie an der Universität Hamburg. Seine Trilogie Miteinander reden gilt als Standardwerk. Er leitet das Schulz von Thun-Institut für Kommunikation und ist als Berater und Trainer sowie als Herausgeber der Reihe Miteinander reden - Praxis tätig. Bei Hanser erschien Die Kunst des Miteinander-Redens.  Über den Dialog in Gesellschaft und Politik (2020, mit Bernhard Pörksen). schulz-von-thun.de  

Weitere Titel von Schulz von Thun, Friedemann

Filters
Sort
display