Suchen

Schneider, Hansjörg: Der liebe Augustin

Schauspiel in sechs Bildern
Die Pest ist nur noch eine Tagesreise entfernt. Die Bewohner der Stadt schwanken zwischen Vorsicht, Panik und Leichtsinn. Im Wirtshaus wird gelacht, geweint, geliebt, gelogen - gelebt also. Bis das große Sterben anfängt. In diesem lebenshungrigen Totentanz scheint nur Augustin, der melancholische Vagant und Musikant, immun gegen die Seuche.
Autor Schneider, Hansjörg
Verlag Diogenes
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 96 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H18.0 cm x B11.3 cm x D1.2 cm 100 g
Auflage 1. A.
Reihe detebe
Die Pest ist nur noch eine Tagesreise entfernt. Die Bewohner der Stadt schwanken zwischen Vorsicht, Panik und Leichtsinn. Im Wirtshaus wird gelacht, geweint, geliebt, gelogen - gelebt also. Bis das große Sterben anfängt. In diesem lebenshungrigen Totentanz scheint nur Augustin, der melancholische Vagant und Musikant, immun gegen die Seuche.
Fr. 15.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-257-24602-5
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "detebe (DETE)" mit Band-Nummer

Über den Autor Schneider, Hansjörg

Hansjörg Schneider, geboren 1938 in Aarau, arbeitete als Lehrer und als Journalist. Mit seinen Theaterstücken, darunter >Sennentuntschi< und >Der liebe Augustin<, war er einer der meistaufgeführten deutschsprachigen Dramatiker, seine >Hunkeler<-Krimis führen regelmäßig die Schweizer Bestsellerliste an. 2005 wurde er mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. Er lebt als freier Schriftsteller in Basel.

Weitere Titel von Schneider, Hansjörg

Filters
Sort
display