Suchen

Sayama: Selbstheilung Nachtanwendung

Energetischer Schutz & Detox durch meditative Heilmusik
NACHTANWENDUNG. WAS SIE ERWARTET ... Die Klänge, die Sie hier hören, sind vor allem auf Reinigung und Regeneration ausgerichtet. Sie können zur Tiefenentspannung, Kontemplation und Energiearbeit wie etwa Rückführungen eingesetzt werden und sollten am besten leise zum leichteren Einschlafen und während der Nacht zur Begleitung des Schlafs gehört werden. Im Gegensatz zur CD »Tagesanwendung« resonieren die Klänge auf dieser Aufnahme eher auf der energetisch-geistigen Ebene und den tieferen Ebenen des Bewusstseins, zu denen wir normalerweise wenig oder gar keinen Zugang haben, also bei äußerster Entspannung wie in der Meditation, Trance oder Hypnose. Sie sind auf die Ebenen des menschlichen biologischen Systems ausgerichtet, die mit der Schlafphase zu tun haben. Außerdem ist hier ? im Unterschied zur »Tagesanwendung« ? der Anschlag der Klangschalen nicht hörbar, sondern jeder Klang schwingt langsam wie eine Welle ein und aus. Die verschiedenen Frequenzen weben auf diese Weise einen Klangteppich, in den man eintauchen, sich fallen lassen kann und sanft getragen wird. Unterlegt sind diese lichtvollen Klänge durch ein sanftes Meeresrauschen der Wellen vor Hawaii. Das lässt Sie als Hörer der Musik besonders tief entspannen ? wie in der Schlafphase wünschenswert. FOLGENDE FREQUENZEN WURDEN VERWENDET ... In das Meeresrauschen wurde als binaurale Schwingung die Schumann-Resonanz von 7,83 Hertz eingearbeitet. Dabei handelt es sich um die Eigenresonanz der Erde. Sie kann als Frequenz des Lichts und der Lebensenergie betrachtet werden und resoniert harmonisch in allen Ihren Zellen, Organen, Chakren, Energiebahnen und der gesamten Aura. Der tragende Ton dieser Aufnahme ist der Sonnenton mit der Farbschwingung Gold/Gelb in den Oktaven 63, 126 und 252 Hertz. Dieser Klang bringt ? wie das Sonnenlicht ? goldene, lichte Energiewellen heran und lädt das menschliche bioenergetische System auf. Er resoniert besonders stark mit dem Solarplexus-Chakra, zentriert den Verstand und hebt ihn auf die Ebene des Verstehens mit dem Herzen. Dazu klingt die Frequenz 528 Hertz, auch Liebesschwingung genannt. Dieser Solfeggio-Heilcode steht für Kreativität und Entscheidungen. Er hat das Thema Transformation, Wunder und Zeichen und regt das Bewusstsein ebenso an wie die DNA-Reparatur, erhöht Intuition, verbessert Inspiration und stabilisiert Kraft und Frieden. Die Frequenz 1122 Hertz klingt ebenfalls mit. Sie ergibt sich aus der Berechnung der Ausgangsfunktion der ursprünglich von Solfeggio ermittelten sechs Frequenzen. In ihr schwingt klanglich die Integration und Synthese des gesamten Solfeggio-Spektrums mit. Sie steht ebenfalls für Kreativität und Entscheidungen, die Sie durch die nächtliche Verarbeitung Ihrer Themen unterbewusst vorbereiten. Auch die verwendete Frequenz 174 Hertz wurde nachträglich aus den Solfeggio-Tönen ermittelt. Sie ordnet Ihre Energie und Wahrnehmung und bereitet ein stabiles Fundament für die Entwicklung des Bewusstseins. Weil diese Frequenz die Vereinigung von Körper, Geist & Seele unterstützt, gilt sie als Fundament des Lebens. Sie erdet, verleiht den Organen Sicherheit und führt nach alten Traditionen zur Schmerzlinderung. Sie steht auch in Resonanz mit dem Planetenton von Kairon/Chiron. Er resoniert mit dem achten Chakra, dem sogenannten Seelenstern, der den Bau- und Lebensplan des menschlichen Biosystems enthält. Dieser Ton gilt als Balsam für die Seele und wird als sehr heilsam empfunden. WIE SETZE ICH DENN DIESES »FREQUENZPAKET« EIN? Wir empfehlen Ihnen ein 21-Nächte-Programm. Lassen Sie die Aufnahme abends oder nachts laufen. Es ist nicht nötig, dazu bewusst in Meditation zu gehen. Es ist auch nicht nötig, diese Aufnahme laut zu hören. Ihre Zellen nehmen die Informationen der Frequenzen selbst dann unterbewusst auf, wenn sie an der Grenze des Hörbaren abgespielt werden. Lassen Sie die Klänge einfach auf sich wirken, in 21 aufeinanderfolgenden Nächten. Die ersten sieben Nächte wirken die Frequenzen auf den Körper, die nächsten sieben Nächte auf den Geist, die dritten sieben Nächte auf die Seele. Nach 21 Nächten sind die Informationen fest im Bewusstsein Ihrer Zellen verankert. Nun brauchen Sie sie bei Bedarf nur noch zu aktivieren. Dazu dient der zweite Track der vorliegenden Aufnahme. Wenn man sich die 78 Minuten komplett anhört, gehen die Tracks ineinander über. Die letzten knapp 8 Minuten bilden jedoch den zweiten Track. Er beginnt mit Meeresrauschen und dient, wenn Sie ihn später einzeln anwählen, zur Aktivierung. Sie können sich diesen zweiten Track zum Beispiel auf Ihr Handy herunterladen und ihn jederzeit verwenden, wenn Sie Ruhe und Entspannung suchen. Ihre Zellen erinnern sich sofort an die Wirkung der Frequenzen. Deshalb kommt die gesamte Aufnahme auch ohne Melodien oder Instrumente aus. Ihr System soll sich auf die Energien konzentrieren, die Sie bei Bedarf über den Aktivierungs-Track sehr rasch für sich nutzen können. Sie gelangen dann in die Ruhe und Entspanntheit eines harmonischen Zellbewusstseins. Wenn Sie das 21-Nächte-Programm nach einem Jahr wiederholen, vertieft das übrigens die Wirkung der Frequenzen auf ihr bioenergetisches System noch. Dies gilt ebenso für die »Tagesanwendung«. ZU DEN INSTRUMENTEN AUF DER AUFNAHME ... Verwendet wurden ausgewählte antike Tibetische Klangschalen, PAISTE Planet Gongs, Kristallklangschalen und Kristallpyramiden in bester Klangqualität. Sie wurden im hochauflösenden 32bitfloat/96kHz aufgenommen, gemastert und danach mit einem hochwertigen Verfahren für das Master umgewandelt, das auf einer CD mit 24-Karat-Goldbeschichtung gebrannt wurde. Sie bildete die Grundlage für die Vervielfältigung. So bleiben die ganze Klangfülle und vor allem die feinen Obertöne in dieser hochenergetischen Musik erhalten. Das Meeresrauschen auf der vorliegenden Aufnahme stammt von den hawaiianischen Inseln. Es hat also eine lemurische Qualität. Aufgenommen wurde es in einer Zeit, bevor es Handys mit GSM-Standard auf dem Planeten gab.
Autor Sayama
Verlag Amra
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 8 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H14.2 cm x B12.6 cm x D1.0 cm 100 g; 78 Min.
NACHTANWENDUNG. WAS SIE ERWARTET ... Die Klänge, die Sie hier hören, sind vor allem auf Reinigung und Regeneration ausgerichtet. Sie können zur Tiefenentspannung, Kontemplation und Energiearbeit wie etwa Rückführungen eingesetzt werden und sollten am besten leise zum leichteren Einschlafen und während der Nacht zur Begleitung des Schlafs gehört werden. Im Gegensatz zur CD »Tagesanwendung« resonieren die Klänge auf dieser Aufnahme eher auf der energetisch-geistigen Ebene und den tieferen Ebenen des Bewusstseins, zu denen wir normalerweise wenig oder gar keinen Zugang haben, also bei äußerster Entspannung wie in der Meditation, Trance oder Hypnose. Sie sind auf die Ebenen des menschlichen biologischen Systems ausgerichtet, die mit der Schlafphase zu tun haben. Außerdem ist hier ? im Unterschied zur »Tagesanwendung« ? der Anschlag der Klangschalen nicht hörbar, sondern jeder Klang schwingt langsam wie eine Welle ein und aus. Die verschiedenen Frequenzen weben auf diese Weise einen Klangteppich, in den man eintauchen, sich fallen lassen kann und sanft getragen wird. Unterlegt sind diese lichtvollen Klänge durch ein sanftes Meeresrauschen der Wellen vor Hawaii. Das lässt Sie als Hörer der Musik besonders tief entspannen ? wie in der Schlafphase wünschenswert. FOLGENDE FREQUENZEN WURDEN VERWENDET ... In das Meeresrauschen wurde als binaurale Schwingung die Schumann-Resonanz von 7,83 Hertz eingearbeitet. Dabei handelt es sich um die Eigenresonanz der Erde. Sie kann als Frequenz des Lichts und der Lebensenergie betrachtet werden und resoniert harmonisch in allen Ihren Zellen, Organen, Chakren, Energiebahnen und der gesamten Aura. Der tragende Ton dieser Aufnahme ist der Sonnenton mit der Farbschwingung Gold/Gelb in den Oktaven 63, 126 und 252 Hertz. Dieser Klang bringt ? wie das Sonnenlicht ? goldene, lichte Energiewellen heran und lädt das menschliche bioenergetische System auf. Er resoniert besonders stark mit dem Solarplexus-Chakra, zentriert den Verstand und hebt ihn auf die Ebene des Verstehens mit dem Herzen. Dazu klingt die Frequenz 528 Hertz, auch Liebesschwingung genannt. Dieser Solfeggio-Heilcode steht für Kreativität und Entscheidungen. Er hat das Thema Transformation, Wunder und Zeichen und regt das Bewusstsein ebenso an wie die DNA-Reparatur, erhöht Intuition, verbessert Inspiration und stabilisiert Kraft und Frieden. Die Frequenz 1122 Hertz klingt ebenfalls mit. Sie ergibt sich aus der Berechnung der Ausgangsfunktion der ursprünglich von Solfeggio ermittelten sechs Frequenzen. In ihr schwingt klanglich die Integration und Synthese des gesamten Solfeggio-Spektrums mit. Sie steht ebenfalls für Kreativität und Entscheidungen, die Sie durch die nächtliche Verarbeitung Ihrer Themen unterbewusst vorbereiten. Auch die verwendete Frequenz 174 Hertz wurde nachträglich aus den Solfeggio-Tönen ermittelt. Sie ordnet Ihre Energie und Wahrnehmung und bereitet ein stabiles Fundament für die Entwicklung des Bewusstseins. Weil diese Frequenz die Vereinigung von Körper, Geist & Seele unterstützt, gilt sie als Fundament des Lebens. Sie erdet, verleiht den Organen Sicherheit und führt nach alten Traditionen zur Schmerzlinderung. Sie steht auch in Resonanz mit dem Planetenton von Kairon/Chiron. Er resoniert mit dem achten Chakra, dem sogenannten Seelenstern, der den Bau- und Lebensplan des menschlichen Biosystems enthält. Dieser Ton gilt als Balsam für die Seele und wird als sehr heilsam empfunden. WIE SETZE ICH DENN DIESES »FREQUENZPAKET« EIN? Wir empfehlen Ihnen ein 21-Nächte-Programm. Lassen Sie die Aufnahme abends oder nachts laufen. Es ist nicht nötig, dazu bewusst in Meditation zu gehen. Es ist auch nicht nötig, diese Aufnahme laut zu hören. Ihre Zellen nehmen die Informationen der Frequenzen selbst dann unterbewusst auf, wenn sie an der Grenze des Hörbaren abgespielt werden. Lassen Sie die Klänge einfach auf sich wirken, in 21 aufeinanderfolgenden Nächten. Die ersten sieben Nächte wirken die Frequenzen auf den Körper, die nächsten sieben Nächte auf den Geist, die dritten sieben Nächte auf die Seele. Nach 21 Nächten sind die Informationen fest im Bewusstsein Ihrer Zellen verankert. Nun brauchen Sie sie bei Bedarf nur noch zu aktivieren. Dazu dient der zweite Track der vorliegenden Aufnahme. Wenn man sich die 78 Minuten komplett anhört, gehen die Tracks ineinander über. Die letzten knapp 8 Minuten bilden jedoch den zweiten Track. Er beginnt mit Meeresrauschen und dient, wenn Sie ihn später einzeln anwählen, zur Aktivierung. Sie können sich diesen zweiten Track zum Beispiel auf Ihr Handy herunterladen und ihn jederzeit verwenden, wenn Sie Ruhe und Entspannung suchen. Ihre Zellen erinnern sich sofort an die Wirkung der Frequenzen. Deshalb kommt die gesamte Aufnahme auch ohne Melodien oder Instrumente aus. Ihr System soll sich auf die Energien konzentrieren, die Sie bei Bedarf über den Aktivierungs-Track sehr rasch für sich nutzen können. Sie gelangen dann in die Ruhe und Entspanntheit eines harmonischen Zellbewusstseins. Wenn Sie das 21-Nächte-Programm nach einem Jahr wiederholen, vertieft das übrigens die Wirkung der Frequenzen auf ihr bioenergetisches System noch. Dies gilt ebenso für die »Tagesanwendung«. ZU DEN INSTRUMENTEN AUF DER AUFNAHME ... Verwendet wurden ausgewählte antike Tibetische Klangschalen, PAISTE Planet Gongs, Kristallklangschalen und Kristallpyramiden in bester Klangqualität. Sie wurden im hochauflösenden 32bitfloat/96kHz aufgenommen, gemastert und danach mit einem hochwertigen Verfahren für das Master umgewandelt, das auf einer CD mit 24-Karat-Goldbeschichtung gebrannt wurde. Sie bildete die Grundlage für die Vervielfältigung. So bleiben die ganze Klangfülle und vor allem die feinen Obertöne in dieser hochenergetischen Musik erhalten. Das Meeresrauschen auf der vorliegenden Aufnahme stammt von den hawaiianischen Inseln. Es hat also eine lemurische Qualität. Aufgenommen wurde es in einer Zeit, bevor es Handys mit GSM-Standard auf dem Planeten gab.
Fr. 33.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95447-466-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen

Über den Autor Sayama

SAYAMA IST RICHARD HIEBINGER ... Er studiert und praktiziert seit dreißig Jahren ganzheitliche Möglichkeiten zur Harmonisierung von Körper, Geist & Seele und der Entfaltung des menschlichen, kreativen Potenzials. Seine Kompositionen zeichnen sich durch gefühlvolle Arrangements auf akustischen Instrumenten aus verschiedenen Kulturkreisen der Erde aus. Er hat zahlreiche erfolgreiche Aufnahmen veröffentlicht und ist Co-Autor der Bücher »Heilkraft des Wassers« mit dem japanischen Forscher Masaru Emoto und »Shaolin Kung Fu - Energie in Bewegung« mit dem Shaolin-Mönch Shi Xinggui. Außerdem schrieb er die Musik für die Filme »Das Gesetz der Resonanz« von Pierre Franckh und »Einhörner« von Renate Ingruber sowie für viele CDs mit geführten Meditationen, unter anderem von Pavlina Klemm, Eva Marquez, Drunvalo Melchizedek und Kurt Tepperwein. Seine Absicht ist es, den Menschen Augenblicke der inneren Ruhe und Ausgeglichenheit zu schenken und ihnen positive Impulse für ein glückliches, erfülltes und vitales Leben zu geben.

Weitere Titel von Sayama

Filters
Sort
display