Suchen

Sasse, Gwendolyn: Der Krieg gegen die Ukraine

Am 24. Februar 2022 überfiel Russland die Ukraine. Zunächst erfolgten Luftschläge, doch schon sehr bald bewegten sich Panzerkolonnen auf Kiew und andere ukrainische Städte zu. Es herrschte Krieg in Europa. Unzählige Menschen flohen, wurden verwundet oder getötet. Wie konnte es dazu kommen? Warum entschloss sich Putin zu diesem Schritt? Hätte der Angriff verhindert werden können? Und wie erklärt sich die große Widerstandskraft der Ukrainerinnen und Ukrainer? Die Osteuropa-Expertin Gwendolyn Sasse erklärt die Hintergründe des Konflikts, schildert den Verlauf des Krieges und fragt, welche Folge er hat, für Russland, für die Ukraine, aber auch für uns im Westen.
Autor Sasse, Gwendolyn
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 128 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen broschiert; mit 4 Karten
Masse H18.0 cm x B11.8 cm x D1.0 cm 133 g
Reihe Beck'sche Reihe
Am 24. Februar 2022 überfiel Russland die Ukraine. Zunächst erfolgten Luftschläge, doch schon sehr bald bewegten sich Panzerkolonnen auf Kiew und andere ukrainische Städte zu. Es herrschte Krieg in Europa. Unzählige Menschen flohen, wurden verwundet oder getötet. Wie konnte es dazu kommen? Warum entschloss sich Putin zu diesem Schritt? Hätte der Angriff verhindert werden können? Und wie erklärt sich die große Widerstandskraft der Ukrainerinnen und Ukrainer? Die Osteuropa-Expertin Gwendolyn Sasse erklärt die Hintergründe des Konflikts, schildert den Verlauf des Krieges und fragt, welche Folge er hat, für Russland, für die Ukraine, aber auch für uns im Westen.
Fr. 18.90
ISBN: 978-3-406-79305-9
Verfügbarkeit: Nicht mehr erhältlich
Filters
Sort
display