Suchen

Roth, Joseph: Das falsche Gewicht

Die Geschichte eines Eichmeisters
»Es war einmal im Bezirk Zlotogrod ein Eichmeister, der hieß Anselm Eibenschütz. Seine Aufgabe bestand darin, die Maße und die Gewichte der Kaufleute im ganzen Bezirk zu prüfen.« Der ehrliche Eibenschütz macht sich viele Feinde. Als er sich in die schöne Zigeunerin Euphemia verliebt, wird es - nicht nur bei den Gewichten - immer schwerer, zu erkennen, was richtig und was falsch ist.
Autor Roth, Joseph
Verlag Diogenes
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 160 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.0 cm x B11.3 cm x D1.5 cm 162 g
Auflage 2. A.
Reihe detebe
»Es war einmal im Bezirk Zlotogrod ein Eichmeister, der hieß Anselm Eibenschütz. Seine Aufgabe bestand darin, die Maße und die Gewichte der Kaufleute im ganzen Bezirk zu prüfen.« Der ehrliche Eibenschütz macht sich viele Feinde. Als er sich in die schöne Zigeunerin Euphemia verliebt, wird es - nicht nur bei den Gewichten - immer schwerer, zu erkennen, was richtig und was falsch ist.
Fr. 14.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-257-23974-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "detebe (DETE)" mit Band-Nummer

Über den Autor Roth, Joseph

Joseph Roth, geboren 1894 als Sohn jüdischer Eltern in Galizien. Nach Studienjahren in Wien und Lemberg, dem heutigen Lwiw, war er im Ersten Weltkrieg Soldat. Danach lebte er, zunächst als Journalist und später auch als Schriftsteller, in Wien und Berlin. 1933 emigrierte Joseph Roth nach Paris, wo er 1939, verarmt und alkoholkrank, starb.

Weitere Titel von Roth, Joseph

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Goldschmidt, Stephan (Hrsg.)
Fasse dich kurz - Gottesdienste im Espresso-Format

Werk- und Beispielbuch
Fr. 29.90
Filters
Sort
display