Suchen

Rinpoche, Dudjom : Die Klausur auf dem Berge

Ri Cho¨ - Das Berg-Dharma, Dzogchen-Lehren und Kommentare

Das tibetische »Ri Chö« - zu deutsch »Berg-Dharma« -
enthält die geheimen Unterweisungen, die über Jahrhunderte hinweg den tibetischen Schülern und Schülerinnen des Dzogchen
gegeben wurden, welche in ihrer Dharma-Ausbildung bereits
fortgeschritten waren. Das Ri Chö wurde in der bzw. für die Zeit
gelehrt, die die Schüler zur Vervollkommnung ihrer spirituellen Entwicklung allein in der Abgeschiedenheit der Berge verbrachten, um zu meditieren und ihren Geist zu schulen.

Dudjom Rinpoche (Jigdral Yeshe Dorje, 1904 - 1987) war ein
berühmter tibetischer Dzogchen-Meister, der lange in Frankreich gelebt hat. Er gab hier erstmals die Erlaubnis, seine mündliche Übermittlung dieser alten, geheimen Anleitungen zur Meditations- und Lebenspraxis aufzuzeichnen und schriftlich weiterzugeben. In ihnen beschreibt er nicht nur im Detail die weite alles-umfassende Sichtweise und Meditations-Praxis des Dzogchen, sondern gibt
tiefgründige und essentielle Anweisungen für die Zeit in einer Klausur und bringt uns diese jahrhundertealte tibetische Tradition der zurückgezogenen Praxis zur Erforschung unseres Geistes nahe.

Diese Neuausgabe wurde um das Gebet »Die Herzessenz der
Großen Meister, ein Girlande grundlegender Hinweise fu¿r Schu¿ler«, welches Dudjom Rinpoche in Lhasa im Jahre 1924 schrieb,
erweitert, sowie um ein Glossar ergänzt.


Autor Rinpoche, Dudjom / Dorje, Jigdral Yeshe
Verlag Wandel Verlag e.K.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 228 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B14.6 cm x D1.7 cm 295 g
Reihe edition khordong

Das tibetische »Ri Chö« - zu deutsch »Berg-Dharma« -
enthält die geheimen Unterweisungen, die über Jahrhunderte hinweg den tibetischen Schülern und Schülerinnen des Dzogchen
gegeben wurden, welche in ihrer Dharma-Ausbildung bereits
fortgeschritten waren. Das Ri Chö wurde in der bzw. für die Zeit
gelehrt, die die Schüler zur Vervollkommnung ihrer spirituellen Entwicklung allein in der Abgeschiedenheit der Berge verbrachten, um zu meditieren und ihren Geist zu schulen.

Dudjom Rinpoche (Jigdral Yeshe Dorje, 1904 - 1987) war ein
berühmter tibetischer Dzogchen-Meister, der lange in Frankreich gelebt hat. Er gab hier erstmals die Erlaubnis, seine mündliche Übermittlung dieser alten, geheimen Anleitungen zur Meditations- und Lebenspraxis aufzuzeichnen und schriftlich weiterzugeben. In ihnen beschreibt er nicht nur im Detail die weite alles-umfassende Sichtweise und Meditations-Praxis des Dzogchen, sondern gibt
tiefgründige und essentielle Anweisungen für die Zeit in einer Klausur und bringt uns diese jahrhundertealte tibetische Tradition der zurückgezogenen Praxis zur Erforschung unseres Geistes nahe.

Diese Neuausgabe wurde um das Gebet »Die Herzessenz der
Großen Meister, ein Girlande grundlegender Hinweise fu¿r Schu¿ler«, welches Dudjom Rinpoche in Lhasa im Jahre 1924 schrieb,
erweitert, sowie um ein Glossar ergänzt.


Fr. 34.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-942380-21-8
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "edition khordong" mit Band-Nummer

Weitere Titel von Rinpoche, Dudjom

Filters
Sort
display