Suchen

Renggli, Thomas: Willi Forrer - die Skilegende aus dem Toggenburg

Gegner und Kollegen nannten ihn einen "Wilden" und "Draufgänger", Bernhard Russi sagt über ihn: "Er war mein grosses Vorbild." Der Toggenburger Willi Forrer gehörte zu den komplettesten Skifahrern seiner Zeit. Mit dem Hahnenkamm in Kitzbühel gewann er 1962 die schwierigste Abfahrt der Welt. Aufgewachsen auf einem Bauernhof in Wildhaus mit sechs Geschwistern besass Forrer aber auch immer das Gespür für Landschaft und Natur. So wurde er im Verlauf der Jahre zu einem der besten Brauchtumsmaler der Schweiz. Die Geschichte eines bewegten und abenteuerlichen Lebens.
Autor Renggli, Thomas
Verlag Helvetia
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 224 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, November 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen schwarzweisse und farbige Abbildungen
Masse H21.5 cm x B13.5 cm 400 g
Auflage 1. Auflage 2022
Gegner und Kollegen nannten ihn einen "Wilden" und "Draufgänger", Bernhard Russi sagt über ihn: "Er war mein grosses Vorbild." Der Toggenburger Willi Forrer gehörte zu den komplettesten Skifahrern seiner Zeit. Mit dem Hahnenkamm in Kitzbühel gewann er 1962 die schwierigste Abfahrt der Welt. Aufgewachsen auf einem Bauernhof in Wildhaus mit sechs Geschwistern besass Forrer aber auch immer das Gespür für Landschaft und Natur. So wurde er im Verlauf der Jahre zu einem der besten Brauchtumsmaler der Schweiz. Die Geschichte eines bewegten und abenteuerlichen Lebens.
Fr. 38.90
ISBN: 978-3-907402-03-0
Filters
Sort
display