Suchen

Rüther, Tobias: Helden

David Bowie und Berlin
1976 flieht David Bowie aus Los Angeles nach Berlin, in die Hauptstadt seiner Kindheitsträume, in die Stadt des deutschen Expressionismus. »Helden« erzählt, wie er mit Iggy Pop in einem Schöneberger Altbau wohnt und wieder zu malen beginnt. Wie er mit dem Fahrrad ins Brücke-Museum fährt, ins Nachtleben der geteilten Stadt und ins Hansa-Studio. Wie er im Schatten der Mauer die zwei radikalsten Platten seines Lebens aufnimmt: »Low« und »Heroes«. »Helden« ist die Geschichte eines Künstlers und einer Stadt. Die Geschichte von Zukunftsmusik aus dem Geist der Vergangenheit.
Autor Rüther, Tobias
Verlag Kein & Aber
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 224 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Softcover
Masse H20.5 cm x B12.4 cm x D1.4 cm 238 g
Auflage 1. Auflage, neue Ausgabe
Verlagsartikelnummer 290/06016
1976 flieht David Bowie aus Los Angeles nach Berlin, in die Hauptstadt seiner Kindheitsträume, in die Stadt des deutschen Expressionismus. »Helden« erzählt, wie er mit Iggy Pop in einem Schöneberger Altbau wohnt und wieder zu malen beginnt. Wie er mit dem Fahrrad ins Brücke-Museum fährt, ins Nachtleben der geteilten Stadt und ins Hansa-Studio. Wie er im Schatten der Mauer die zwei radikalsten Platten seines Lebens aufnimmt: »Low« und »Heroes«. »Helden« ist die Geschichte eines Künstlers und einer Stadt. Die Geschichte von Zukunftsmusik aus dem Geist der Vergangenheit.
Fr. 29.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-0369-6016-6
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Rüther, Tobias

Tobias Rüther, geboren 1973, studierte Neuere Deutsche Literatur in Berlin und St. Louis. Nach dem Besuch der Henri-Nannen-Schule arbeitete er für die »Frankfurter Allgemeine Zeitung« und war zwei Jahre lang Textchef beim Kunstmagazin »Monopol«. Seit 2010 ist er Redakteur bei der »Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung«.

Weitere Titel von Rüther, Tobias

Filters
Sort
display