Suchen

Rückert, Friedrich: Der Koran (In der Übertragung von Rückert)

Die im 7. Jahrhundert niedergelegte Heilige Schrift des Islam gilt rund anderthalb Milliarden Muslimen weltweit als das Wort Gottes, das dem Propheten Mohammed offenbart und von dessen Schülern aufgezeichnet wurde. In seiner kanonischen Textfassung enthält der Koran 114 Suren, die zahlreiche sprachliche Besonderheiten aufweisen. Dem versierten Orientalisten und Lyriker Friedrich Rückert gelang es in seiner Koranübersetzung auf einzigartige Weise, dem Klang und der Rhythmik des arabischen Originals nachzuspüren. Rückerts wunderbare Übersetzung blieb leider unvollendet.
Autor Rückert, Friedrich
Verlag Anaconda
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 576 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.4 cm x B13.1 cm x D4.3 cm 601 g
Die im 7. Jahrhundert niedergelegte Heilige Schrift des Islam gilt rund anderthalb Milliarden Muslimen weltweit als das Wort Gottes, das dem Propheten Mohammed offenbart und von dessen Schülern aufgezeichnet wurde. In seiner kanonischen Textfassung enthält der Koran 114 Suren, die zahlreiche sprachliche Besonderheiten aufweisen. Dem versierten Orientalisten und Lyriker Friedrich Rückert gelang es in seiner Koranübersetzung auf einzigartige Weise, dem Klang und der Rhythmik des arabischen Originals nachzuspüren. Rückerts wunderbare Übersetzung blieb leider unvollendet.
Fr. 13.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-86647-741-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Rückert, Friedrich

Friedrich Rückert geboren 1788 in Schweinfurt, gilt als einer der größten Sprachgelehrten Deutschlands. Er übersetzte die gesamte ihm zugängliche poetische Literatur des Orients. Nach Lehrtätigkeiten in Erlangen und Berlin zog sich Rückert nach Coburg zurück, wo er 1866 verstarb.

Weitere Titel von Rückert, Friedrich

Filters
Sort
display