Suchen

Prinz, Alois: Auf der Schwelle zum Glück

Die Lebensgeschichte des Franz Kafka | Der ideale Einstieg in Kafkas Werk

Tagsüber Beamter in der Arbeiter-Unfallversicherungsanstalt, nachts Verfasser von Erzählungen: Franz Kafka schrieb vor allem für sich selbst. Es ist Max Brod zu verdanken, dass sein »Gekritzel«, wie er sein Schreiben selbst bezeichnete, längst zur Weltliteratur zählt - und bis heute in seiner Rätselhaftigkeit und Sprachvirtuosität fasziniert. Alois Prinz erzählt Kafkas Lebensgeschichte und findet über dessen Alltag Zugang zu seinen Texten und ihrer Bilderwelt. Er zeigt ihn im Kreis seiner Familie, seiner Freunde und der Frauen, die er liebte - Felice Bauer, Milena Jesenská und Dora Diamant -, als einen Mann, der Charme und Humor hatte, Liebesfähigkeit und Sanftmut - und liefert damit zugleich den idealen Einstieg in sein Werk.

»Ein wichtiges Buch, nach dessen Lektüre der Vorbehalt, Kafka sei schwierig, ungültig ist!«
Autor Prinz, Alois
Verlag Insel
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 392 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.1 cm x B11.8 cm x D3.1 cm 381 g
Verlagsartikelnummer IT 5020

Tagsüber Beamter in der Arbeiter-Unfallversicherungsanstalt, nachts Verfasser von Erzählungen: Franz Kafka schrieb vor allem für sich selbst. Es ist Max Brod zu verdanken, dass sein »Gekritzel«, wie er sein Schreiben selbst bezeichnete, längst zur Weltliteratur zählt - und bis heute in seiner Rätselhaftigkeit und Sprachvirtuosität fasziniert. Alois Prinz erzählt Kafkas Lebensgeschichte und findet über dessen Alltag Zugang zu seinen Texten und ihrer Bilderwelt. Er zeigt ihn im Kreis seiner Familie, seiner Freunde und der Frauen, die er liebte - Felice Bauer, Milena Jesenská und Dora Diamant -, als einen Mann, der Charme und Humor hatte, Liebesfähigkeit und Sanftmut - und liefert damit zugleich den idealen Einstieg in sein Werk.

»Ein wichtiges Buch, nach dessen Lektüre der Vorbehalt, Kafka sei schwierig, ungültig ist!«
Fr. 23.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-458-68320-9
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Prinz, Alois

Alois Prinz, 1958 geboren, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in München und lebt heute mit seiner Familie in Kirchheim bei München. Er veröffentlichte Biografien über Hermann Hesse, Ulrike Meinhof, Franz Kafka, Dietrich Bonhoeffer und andere. 2012 erschien sein Buch Hannah Arendt oder Die Liebe zur Welt, das sich über 130.000 Mal verkaufte.

Weitere Titel von Prinz, Alois

Filters
Sort
display