Suchen

Pressfield, Steven: The War of Art So durchbrechen Sie innere Blockaden und gewinnen kreative Energie

Träumen Sie davon, eine Kurzgeschichte, einen Roman, ein Drehbuch zu schreiben? Möchten Sie Ihr Talent in der bildenden Kunst ausprobieren, mit einem Start Up eine Idee kreativ realisieren? Sie sagen, es sind die Umstände, ist die Zeit, die immer gefehlt hat, Steve Pressfield sagt, was uns daran hindert, uns zu verwirklichen, sind wir selbst, die inneren Widerstände, die verhindern, das wir unsere Talente nicht ausleben. The War of Art - So durchbrechen Sie innere Blockaden und gewinnen kreative Energie ist ein Bestseller, geschrieben von einem Autor, der seine Fehler analysiert hat, damit wir nicht dieselben machen. Er zeigt: Wie Sie Ihre inneren Widerstände erkennen und überwinden Wie Sie Ihre Blockaden und inneren Widerstände besiegen Und wie Sie als Profi leben, arbeiten und dabei Ihr Talent einsetzen und tun, was Sie schon lange tun wollten.


Autor Pressfield, Steven / Dufner, Karin
Verlag Autorenhaus Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 171 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.4 cm x B14.2 cm x D2.0 cm 323 g

Träumen Sie davon, eine Kurzgeschichte, einen Roman, ein Drehbuch zu schreiben? Möchten Sie Ihr Talent in der bildenden Kunst ausprobieren, mit einem Start Up eine Idee kreativ realisieren? Sie sagen, es sind die Umstände, ist die Zeit, die immer gefehlt hat, Steve Pressfield sagt, was uns daran hindert, uns zu verwirklichen, sind wir selbst, die inneren Widerstände, die verhindern, das wir unsere Talente nicht ausleben. The War of Art - So durchbrechen Sie innere Blockaden und gewinnen kreative Energie ist ein Bestseller, geschrieben von einem Autor, der seine Fehler analysiert hat, damit wir nicht dieselben machen. Er zeigt: Wie Sie Ihre inneren Widerstände erkennen und überwinden Wie Sie Ihre Blockaden und inneren Widerstände besiegen Und wie Sie als Profi leben, arbeiten und dabei Ihr Talent einsetzen und tun, was Sie schon lange tun wollten.


Fr. 23.90
ISBN: 978-3-86671-159-4
Filters
Sort
display