Suchen

Pirsig-Marshall, Tanja : Otto Mueller. Catalogue Raisonné

Band I: Gemälde | Paintings, Band II: Zeichnungen und Aquarelle | Drawings and Watercolours
Unverwechselbar sind die Menschenbilder Otto Muellers, des bekannten Mitglieds der expressionistischen Künstlergruppe "Die Brücke". Kaum ein Künstler blieb so konsequent in einem Motivkreis wie er. Seine Bilder zeigen Seen, Wiesen, Waldlichtungen - Orte, an denen Frauen und Mädchen baden oder zwischen Farn und Gräsern in der Sonne liegen. Die "Zigeunersujets", Bilder von Sinti und Roma, für die er eine ausgesprochene Empathie zeigt, bereichern sein Repertoire. Manchmal präsentiert sich Mueller selbst mit seinen wechselnden Lebensgefährtinnen, die ihm wiederholt Modell standen. Doch immer übersetzte er ihre Züge ins Allgemeingültige, um ein Idealbild des Menschen abzubilden. Otto Mueller gilt als der stillste unter den "Brücke"-Malern und seine Suche nach paradiesischer Harmonie und Naturverbundenheit zeigt sich auch in den beeindruckenden Papierarbeiten. Das Werkverzeichnis in zwei Bänden öffnet die Sicht auf einen großartigen Maler, einen Individualisten unter den Expressionisten.
Autor Pirsig-Marshall, Tanja / Lüttichau, Mario-Andreas von / Eisenbeis, Markus (Hrsg.)
Verlag Seemann Henschel GmbH
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 616 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen EnglischDeutsch
Abbildungen Slip-cased; Bd.I 328 Seiten, 295 farbige und s/w Abbildungen; Bd.II 288 Seiten, 587 farbige und s/w Abbildungen
Masse H32.5 cm x B26.4 cm x D6.6 cm 4'304 g
Verlagsartikelnummer 2460353
Unverwechselbar sind die Menschenbilder Otto Muellers, des bekannten Mitglieds der expressionistischen Künstlergruppe "Die Brücke". Kaum ein Künstler blieb so konsequent in einem Motivkreis wie er. Seine Bilder zeigen Seen, Wiesen, Waldlichtungen - Orte, an denen Frauen und Mädchen baden oder zwischen Farn und Gräsern in der Sonne liegen. Die "Zigeunersujets", Bilder von Sinti und Roma, für die er eine ausgesprochene Empathie zeigt, bereichern sein Repertoire. Manchmal präsentiert sich Mueller selbst mit seinen wechselnden Lebensgefährtinnen, die ihm wiederholt Modell standen. Doch immer übersetzte er ihre Züge ins Allgemeingültige, um ein Idealbild des Menschen abzubilden. Otto Mueller gilt als der stillste unter den "Brücke"-Malern und seine Suche nach paradiesischer Harmonie und Naturverbundenheit zeigt sich auch in den beeindruckenden Papierarbeiten. Das Werkverzeichnis in zwei Bänden öffnet die Sicht auf einen großartigen Maler, einen Individualisten unter den Expressionisten.
Fr. 246.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-86502-423-7
Verfügbarkeit: innert 2-3 Tage lieferbar

Über den Autor Pirsig-Marshall, Tanja

TANJA PIRSIG-MARSHALL, geb. 1973, ist stellvertretender Direktorin im LWL-Landesmuseum für Kunst und Kultur in Münster.

MARIO-ANDREAS VON LÜTTICHAU, geb. 1952, ist Autor, Kurator und Kunstberater für (inter)nationale Museen, von 1991-2017 Kustos am Museum Folkwang in Essen.

Weitere Titel von Pirsig-Marshall, Tanja

Filters
Sort
display