Suchen

Pausewang, Gudrun: Die Wolke

Wovor viele Angst hatten, wird Wirklichkeit: In Deutschland kommt es zu einem Unfall in einem Atomkraftwerk. Radioaktive Strahlung wird freigesetzt. Eine giftige Wolke zieht über das Land. Als der Unfall sich ereignet, ist die 14-jährige Janna gerade in der Schule. Plötzlich heult eine Sirene. Herr Benzig, der Lehrer, sieht auf seine Uhr. "Neun Minuten vor elf", sagt er. "Eine merkwürdige Zeit für einen Probe-Alarm. Es stand auch nichts davon on der Zeitung." Elmar ruft in die Klasse: "Das ist ABC-Alarm. Den gibt es, wenn was explodiert ist. Und wenn dabei giftiges Zeug in die Luft kommt." Elmar ist der beste Schüler in der Klasse. "Na, vielleicht stand es ja doch in der Zeitung", sagt Herr Benzig. "Machen wir also weiter." Gudrun Pausewang schrieb Die Wolke kurz nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl. 1988 gewann das Buch den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die Geschichte wurde 2006 verfilmt und bis heute wurden mehr als 1,5 Millionen Bücher verkauft.
Autor Pausewang, Gudrun / Döbert, Marion (Übers.)
Verlag Spaß am Lesen Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 160 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.6 cm x B12.7 cm x D1.4 cm 276 g
Wovor viele Angst hatten, wird Wirklichkeit: In Deutschland kommt es zu einem Unfall in einem Atomkraftwerk. Radioaktive Strahlung wird freigesetzt. Eine giftige Wolke zieht über das Land. Als der Unfall sich ereignet, ist die 14-jährige Janna gerade in der Schule. Plötzlich heult eine Sirene. Herr Benzig, der Lehrer, sieht auf seine Uhr. "Neun Minuten vor elf", sagt er. "Eine merkwürdige Zeit für einen Probe-Alarm. Es stand auch nichts davon on der Zeitung." Elmar ruft in die Klasse: "Das ist ABC-Alarm. Den gibt es, wenn was explodiert ist. Und wenn dabei giftiges Zeug in die Luft kommt." Elmar ist der beste Schüler in der Klasse. "Na, vielleicht stand es ja doch in der Zeitung", sagt Herr Benzig. "Machen wir also weiter." Gudrun Pausewang schrieb Die Wolke kurz nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl. 1988 gewann das Buch den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die Geschichte wurde 2006 verfilmt und bis heute wurden mehr als 1,5 Millionen Bücher verkauft.
Fr. 22.90
ISBN: 978-3-948856-75-5
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Herrndorf, Wolfgang
Tschick

Fr. 16.50

Yesilöz, Yusuf
Nelkenblatt

Roman
Fr. 34.00

Schmidt, Joachim B.
Tell

Fr. 33.00

Suter, Martin
Einer von euch

Bastian Schweinsteiger
Fr. 32.00
Filters
Sort
display