Suchen

Page, Libby : Inselheimat

Roman | Der neue Roman der Bestsellerautorin

Die Kraft der Versöhnung

Lorna hat ihre Familie im Streit verlassen. Als junge Frau ist sie von der winzigen schottischen Insel Kip nach London gezogen, doch ihre Träume haben sich in Luft aufgelöst. Umso wichtiger ist es ihr, alles für ihre Tochter Ella zu tun. Und die hat eine große Bitte: Sie will wissen, wo ihre Mutter herkommt. Auf Kip wartet Lornas Schwägerin Alice auf die beiden. Sie hofft, dass Lornas Heimkehr zu einem Neuanfang für ihre Familie und die kleine Insel-Gemeinschaft wird. Lorna fürchtet die Begegnungen, bis sie ihrer alten Lehrerin begegnet. Eine berührende Geschichte über das Aufgehoben-Sein in der Heimat und über das Glück, alte Träume endlich zu leben.

»Ein aufwühlender Roman, der einem ein Lächeln aufs Gesicht zaubert.« The Independent
»Libby Pages neuer Roman ist eins der schönsten Leseerlebnisse in diesem Jahr.« Cosmopolitan
»Ein Liebesbrief an das Gefühl der Zugehörigkeit.« The Herald
»Wunderschön erzählt, zartfühlend und voller Leben. Selten hat ein Buch so viel Behaglichkeit und Glück in mir ausgelöst.« My Weekly
»Dieser Roman über Versöhnung und Freundschaften ergreift einen sofort.« Daily Mail
»Eine berührende Erinnerung daran, dass Mitgefühl und Mut immer belohnt werden.« Heat Magazine


Autor Page, Libby / Jellinghaus, Silke (Übers.)
Verlag Ullstein Extra
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 400 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Juni 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B13.6 cm x D3.3 cm

Die Kraft der Versöhnung

Lorna hat ihre Familie im Streit verlassen. Als junge Frau ist sie von der winzigen schottischen Insel Kip nach London gezogen, doch ihre Träume haben sich in Luft aufgelöst. Umso wichtiger ist es ihr, alles für ihre Tochter Ella zu tun. Und die hat eine große Bitte: Sie will wissen, wo ihre Mutter herkommt. Auf Kip wartet Lornas Schwägerin Alice auf die beiden. Sie hofft, dass Lornas Heimkehr zu einem Neuanfang für ihre Familie und die kleine Insel-Gemeinschaft wird. Lorna fürchtet die Begegnungen, bis sie ihrer alten Lehrerin begegnet. Eine berührende Geschichte über das Aufgehoben-Sein in der Heimat und über das Glück, alte Träume endlich zu leben.

»Ein aufwühlender Roman, der einem ein Lächeln aufs Gesicht zaubert.« The Independent
»Libby Pages neuer Roman ist eins der schönsten Leseerlebnisse in diesem Jahr.« Cosmopolitan
»Ein Liebesbrief an das Gefühl der Zugehörigkeit.« The Herald
»Wunderschön erzählt, zartfühlend und voller Leben. Selten hat ein Buch so viel Behaglichkeit und Glück in mir ausgelöst.« My Weekly
»Dieser Roman über Versöhnung und Freundschaften ergreift einen sofort.« Daily Mail
»Eine berührende Erinnerung daran, dass Mitgefühl und Mut immer belohnt werden.« Heat Magazine


Fr. 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-86493-143-7
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Juni 2022

Über den Autor Page, Libby

Libby Page wollte schon immer Romane schreiben. Als neben der Arbeit die Nächte nicht mehr ausreichten, nahm sie sich eine Auszeit von sechs Monaten. Neben dem Schreiben ist Schwimmen ihre zweite große Leidenschaft, auch bei Wind und Wetter schwimmt sie draußen. Libby Page lebt in London.


Silke Jellinghaus, geboren 1975, ist Übersetzerin, Autorin und Lektorin und lebt in Hamburg. Unter anderem hat sie Werke von Jojo Moyes, Graham Norton und Olivia Manning übersetzt.

Weitere Titel von Page, Libby

Filters
Sort
display