Suchen

Osterhammel, Jürgen: Die Verwandlung der Welt

Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts

"Ein Meilenstein deutscher Geschichtsschreibung."
Jürgen Kocka, DIE ZEIT

"Niemand, der sich mit dem beschäftigt, was man gemeinhin Neuere Geschichte nennt, wird an diesem Werk fortan vorbeikommen."
Andreas Eckert, Literaturen

"Nichts weniger als eine stupende, die Welt umspannende Universalgeschichte des 19. Jahrhunderts, die den weiten und analytischen Blick mit dem historischen Detail in einzigartiger Weise verbindet, eine Fülle von Einsichten ermöglicht und überdies hervorragend lesbar ist."
Kathrin Meier-Rust, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag

"Der Kern des Buches, in dem pointillistische Beobachtungen auf raffinierte Weise zu Analysen verdichtet werden, bietet nicht nur ein intellektuelles Feuerwerk, sondern auch großes Lesevergnügen."
Andreas Fahrmeir, Frankfurter Allgemeine Zeitung


Autor Osterhammel, Jürgen
Verlag Beck, C H
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 1568 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden
Masse H21.7 cm x B13.9 cm x D6.8 cm 1'527 g
Reihe Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung

"Ein Meilenstein deutscher Geschichtsschreibung."
Jürgen Kocka, DIE ZEIT

"Niemand, der sich mit dem beschäftigt, was man gemeinhin Neuere Geschichte nennt, wird an diesem Werk fortan vorbeikommen."
Andreas Eckert, Literaturen

"Nichts weniger als eine stupende, die Welt umspannende Universalgeschichte des 19. Jahrhunderts, die den weiten und analytischen Blick mit dem historischen Detail in einzigartiger Weise verbindet, eine Fülle von Einsichten ermöglicht und überdies hervorragend lesbar ist."
Kathrin Meier-Rust, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag

"Der Kern des Buches, in dem pointillistische Beobachtungen auf raffinierte Weise zu Analysen verdichtet werden, bietet nicht nur ein intellektuelles Feuerwerk, sondern auch großes Lesevergnügen."
Andreas Fahrmeir, Frankfurter Allgemeine Zeitung


Fr. 40.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-406-61481-1
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Osterhammel, Jürgen

(Prof. Dr.) Jürgen Osterhammel, geb. 1952, ist Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Konstanz. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur europäischen und asiatischen Geschichte seit dem 18. Jahrhundert. Für "Die Entzauberung Asiens" erhielt er den "Gleim-Literaturpreis" und den "Anna-Krüger-Preis des Wissenschaftskollegs zu Berlin" und für "Die Verwandlung der Welt" (2009) den "NDR Kultur Sachbuchpreis".

Weitere Titel von Osterhammel, Jürgen

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Foucault, Michel
Sexualität und Wahrheit

Erster Band: Der Wille zum Wissen
Fr. 22.50

Thome, Stephan
Gott der Barbaren

Roman
Fr. 23.90

Pomeranz, Kenneth
The Great Divergence

China, Europe, and the Making of the Modern World Economy
Fr. 28.90

Tooze, Adam
Ökonomie der Zerstörung

Die Geschichte der Wirtschaft im Nationalsozialismus
Fr. 40.90
Filters
Sort
display