Suchen

Nothomb, Amélie: Antéchrista

Amélie Nothomb erzählt in 'Antéchrista' (2003, deutsch 'Böses Mädchen') von der Freundschaft zweier junger Mädchen. Blanche, Einzelgängerin, freundet sich mit der umschwärmten Christa an, die auch Blanches Eltern im Sturm erobert, bald bei Blanche einzieht und diese zunehmend verdrängt: sie ist die 'Antéchrista', die gekommen ist, um Blanche auf teuflische Weise ins Unglück zu stürzen. "Ein dialogreicher und scharfzüngiger Roman mit Drive" (Das Netzmagazin). Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
Autor Nothomb, Amélie / Keil, Helmut (Hrsg.)
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 173 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D1.0 cm 88 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek
Amélie Nothomb erzählt in 'Antéchrista' (2003, deutsch 'Böses Mädchen') von der Freundschaft zweier junger Mädchen. Blanche, Einzelgängerin, freundet sich mit der umschwärmten Christa an, die auch Blanches Eltern im Sturm erobert, bald bei Blanche einzieht und diese zunehmend verdrängt: sie ist die 'Antéchrista', die gekommen ist, um Blanche auf teuflische Weise ins Unglück zu stürzen. "Ein dialogreicher und scharfzüngiger Roman mit Drive" (Das Netzmagazin). Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.
Fr. 9.50
ISBN: 978-3-15-019739-4
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Bernhard, Thomas
Verstörung

Fr. 14.90

Bachmann, Ingeborg
Malina

Fr. 23.90

Dostojewski, Fjodor M.
Der Spieler

Fr. 7.90

Kleist, Heinrich von
Penthesilea

Fr. 7.50
Filters
Sort
display