Suchen

Neruda, Jan: Geschichten aus dem alten Prag

»An Reichtum seiner Themen ist Neruda, der große Feuilletonist der Tschechen, nur mit Mercier zu vergleichen, aber die Tiefe des Gemüts stellt ihn an die Seite von Dickens« (E. E. Kisch). Der Schöpfer des realistischen Genrebilds in der tschechischen Literatur wurde vor allem durch seine Kleinseitner Geschichten (1878) weltberühmt. Die vorliegende Ausgabe enthält die schönsten dieser Erzählungen, zusammen mit anderen »Geschichten aus dem alten Prag«.


Autor Neruda, Jan / Mühlberger, Josef (Übers.) / Gaertner, Hans (Übers.) / Mestan, Antonin (Hrsg.) / Mestan, Antonin (Nachw.)
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 1992
Seitenangabe 160 S.
Meldetext innert 2-3 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D0.9 cm 82 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek

»An Reichtum seiner Themen ist Neruda, der große Feuilletonist der Tschechen, nur mit Mercier zu vergleichen, aber die Tiefe des Gemüts stellt ihn an die Seite von Dickens« (E. E. Kisch). Der Schöpfer des realistischen Genrebilds in der tschechischen Literatur wurde vor allem durch seine Kleinseitner Geschichten (1878) weltberühmt. Die vorliegende Ausgabe enthält die schönsten dieser Erzählungen, zusammen mit anderen »Geschichten aus dem alten Prag«.


Fr. 9.50
ISBN: 978-3-15-008770-1
Filters
Sort
display