Suchen

Musil, Robert: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

»In diesem Buche des jungen Autors, der hiermit zum ersten Male vor die Öffentlichkeit tritt, werden die geistigen und sittlichen Versuchungen eines Pensionatszöglings in außerordentlich feinen und eigenartigen Wandlungen dargestellt. Es ist ein durchaus künstlerisches Werk, ein in seiner Wahrheit und originellen Anschaulichkeit packendes Seelengemälde, dessen realer Hintergrund das Interesse an den geschilderten Zuständen noch erhöht«, so die Ankündigung des Wiener Verlages aus dem Jahre 1906. Textgrundlage dieser Neuausgabe des berühmten Romans und Erstlings von Robert Musil ist die überarbeitete Fassung von 1930.
Autor Musil, Robert / Bellmann, Werner (Hrsg.) / Smerilli, Filippo (Nachw.)
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 295 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D1.5 cm 135 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek
»In diesem Buche des jungen Autors, der hiermit zum ersten Male vor die Öffentlichkeit tritt, werden die geistigen und sittlichen Versuchungen eines Pensionatszöglings in außerordentlich feinen und eigenartigen Wandlungen dargestellt. Es ist ein durchaus künstlerisches Werk, ein in seiner Wahrheit und originellen Anschaulichkeit packendes Seelengemälde, dessen realer Hintergrund das Interesse an den geschilderten Zuständen noch erhöht«, so die Ankündigung des Wiener Verlages aus dem Jahre 1906. Textgrundlage dieser Neuausgabe des berühmten Romans und Erstlings von Robert Musil ist die überarbeitete Fassung von 1930.
Fr. 10.50
ISBN: 978-3-15-018789-0
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Kafka, Franz
Das Urteil und andere Prosa

Fr. 6.50

Jelinek, Elfriede
Die Klavierspielerin

Fr. 19.90

Keller, Gottfried
Sieben Legenden

Fr. 7.90

Kleist, Heinrich von
Penthesilea

Fr. 7.50
Filters
Sort
display