Suchen

Moser, Milena: Hinter diesen blauen Bergen

Milena Moser träumt von der Freiheit und sehnt sich nach der großen Liebe. Um das zu finden, lässt sie alles hinter sich und wandert in die USA aus. Nach ihrem Bestseller "Das Glück sieht immer anders aus" erzählt sie mit viel Humor von ihren Erlebnissen in Amerika und verrät, wo das Glück zu finden ist. Aber erst muss sie lernen, sich zu lösen: von Besitztümern, von ihren Freunden und Kindern. Sie trifft einen alten Bekannten wieder, der sich als Indianer entpuppt. Herz und Nieren sind nicht mehr die eines jungen Häuptlings, aber seine Unbekümmertheit lässt Milena schwach werden ? Mosers Erzählen geht mutig einer Sehnsucht nach, und wir fiebern atemlos mit, weil sie sich traut, ihre Träume zu verwirklichen."Milena Moser lässt den Leser auf 256 Seiten an ihrem Alltag teilhaben - und sie tut das auf ihre gewohnt temporeiche, witzige und oft schonungslos offene Art." Peter Aeschlimann, Migros Magazin, 06.02.17
Autor Moser, Milena
Verlag Nagel & Kimche
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.1 cm x B13.5 cm x D2.4 cm 375 g
Verlagsartikelnummer 547/01017
Milena Moser träumt von der Freiheit und sehnt sich nach der großen Liebe. Um das zu finden, lässt sie alles hinter sich und wandert in die USA aus. Nach ihrem Bestseller "Das Glück sieht immer anders aus" erzählt sie mit viel Humor von ihren Erlebnissen in Amerika und verrät, wo das Glück zu finden ist. Aber erst muss sie lernen, sich zu lösen: von Besitztümern, von ihren Freunden und Kindern. Sie trifft einen alten Bekannten wieder, der sich als Indianer entpuppt. Herz und Nieren sind nicht mehr die eines jungen Häuptlings, aber seine Unbekümmertheit lässt Milena schwach werden ? Mosers Erzählen geht mutig einer Sehnsucht nach, und wir fiebern atemlos mit, weil sie sich traut, ihre Träume zu verwirklichen."Milena Moser lässt den Leser auf 256 Seiten an ihrem Alltag teilhaben - und sie tut das auf ihre gewohnt temporeiche, witzige und oft schonungslos offene Art." Peter Aeschlimann, Migros Magazin, 06.02.17
Fr. 31.90
ISBN: 978-3-312-01017-2
Filters
Sort
display