Suchen

Montagut, Marin: Verborgene Schätze in Paris

Paris verzaubert seine Besucher nicht nur mit Champs-Élysées, Louvre und Eiffelturm, sondern vor allem mit seinen versteckten Gassen, kleinen Cafés, authentischen Läden und Ateliers - sie sind es, die der Stadt ihren Charme verleihen. In den Arrondissements finden sich jahrhundertealte Werkstätten, Manufakturen und Traditionsgeschäfte, in denen man den Zauber vergangener Zeiten spürt, stundenlang in den Auslagen stöbern und ganz besondere Produkte erwerben kann. Marin Montagut nimmt seine Leser mit auf eine Entdeckungsreise durch seine Heimatstadt und verrät seine Lieblingsadressen - allesamt sehr besonders und einen Abstecher wert. Wir besuchen unter anderem das über 150 Jahre alte La Maison du Pastel mit seinen handgefertigten Pastellkreiden, die Antiquitätenhandlung Yveline in Saint-Germain-des-Prés, die nostalgische Buchhandlung in der Galerie Vivienne, ein Künstleratelier im Arrondissement du Luxembourg und den Kräuterladen Herboristerie de la Place Clichy aus dem Jahr 1880. Fotografien, Collagen und Aquarellzeichnungen fangen die Atmosphäre der Läden ein und zeigen die Außenfassaden, Verkaufsräume sowie unzählige Details - echtes Pariser Flair eben.
Autor Montagut, Marin / Klapper, Annika (Übers.)
Verlag DuMont Lit. und Kunst
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 256 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 260 farb. Abb., Gebunden mit farbigem Vorsatzpapier, farbige Illustrationen
Masse H27.8 cm x B20.2 cm x D2.4 cm 1'240 g
Paris verzaubert seine Besucher nicht nur mit Champs-Élysées, Louvre und Eiffelturm, sondern vor allem mit seinen versteckten Gassen, kleinen Cafés, authentischen Läden und Ateliers - sie sind es, die der Stadt ihren Charme verleihen. In den Arrondissements finden sich jahrhundertealte Werkstätten, Manufakturen und Traditionsgeschäfte, in denen man den Zauber vergangener Zeiten spürt, stundenlang in den Auslagen stöbern und ganz besondere Produkte erwerben kann. Marin Montagut nimmt seine Leser mit auf eine Entdeckungsreise durch seine Heimatstadt und verrät seine Lieblingsadressen - allesamt sehr besonders und einen Abstecher wert. Wir besuchen unter anderem das über 150 Jahre alte La Maison du Pastel mit seinen handgefertigten Pastellkreiden, die Antiquitätenhandlung Yveline in Saint-Germain-des-Prés, die nostalgische Buchhandlung in der Galerie Vivienne, ein Künstleratelier im Arrondissement du Luxembourg und den Kräuterladen Herboristerie de la Place Clichy aus dem Jahr 1880. Fotografien, Collagen und Aquarellzeichnungen fangen die Atmosphäre der Läden ein und zeigen die Außenfassaden, Verkaufsräume sowie unzählige Details - echtes Pariser Flair eben.
Fr. 45.90
ISBN: 978-3-8321-6919-0
Filters
Sort
display