Suchen

Mohamed, Nadifa : Der Garten der verlorenen Seelen

Roman
Drei Frauen, deren Schicksal unwiderruflich miteinander verknüpft ist, die Feindinnen werden könnten und am Ende ein prekäres Bündnis des Überlebens schließen.
In ihrem Roman «Der Garten der verlorenen Seelen» erzählt die junge britische Autorin Nadifa Mohamed eine Geschichte aus Somalia Ende der Achtzigerjahre, einem Land kurz vor dem Bürgerkrieg. Innig, offen, voll Schönheit und gelegentlich wilder Liebe erzählt sie von gewöhnlichen Leben in außergewöhnlichen Zeiten."Das ist erst betörend. Dann verstörend. Und außerdem wirklich gut."
Maren Keller, KulturSpiegel
Autor Mohamed, Nadifa / Urban, Susann (Übers.)
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 272 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen broschiert; mit 1 Karte
Masse H21.8 cm x B13.9 cm x D2.5 cm 336 g
Drei Frauen, deren Schicksal unwiderruflich miteinander verknüpft ist, die Feindinnen werden könnten und am Ende ein prekäres Bündnis des Überlebens schließen.
In ihrem Roman «Der Garten der verlorenen Seelen» erzählt die junge britische Autorin Nadifa Mohamed eine Geschichte aus Somalia Ende der Achtzigerjahre, einem Land kurz vor dem Bürgerkrieg. Innig, offen, voll Schönheit und gelegentlich wilder Liebe erzählt sie von gewöhnlichen Leben in außergewöhnlichen Zeiten."Das ist erst betörend. Dann verstörend. Und außerdem wirklich gut."
Maren Keller, KulturSpiegel
Fr. 19.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-406-75984-0
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Mohamed, Nadifa

Nadifa Mohamed, geboren 1981 in Somalia, kam als Kind mit ihrer Familie nach London und studierte in Oxford Geschichte und Politik. 2010 erschien ihr Roman "Black Mamba Boy".

Weitere Titel von Mohamed, Nadifa

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Marías, Javier
So fängt das Schlimme an

Roman
Fr. 20.90

Mandelstam, Nadeschda
Erinnerungen

an das Jahrhundert der Wölfe
Fr. 43.50

Arendt, Hannah
«Ich bin Dir halt ein bißchen zu revolutionär»

Briefwechsel 1946 bis 1975
Fr. 51.90

Samokovlija, Isak
Der Jude, der am Sabbat nicht betet

Erzählungen
Fr. 37.90

Andras, Joseph
Die Wunden unserer Brüder

Roman
Fr. 27.90
Filters
Sort
display