Suchen

Minelli, Michèle: Passiert es heute? Passiert es jetzt?

Wolfgang wird von der Polizei in die geschlossene Jugendpsychiatrie gebracht. In seinen Gesprächen mit dem Psychologen entsteht langsam das Bild einer Familie, die vom tyrannischen Vater völlig beherrscht wird. Wolfgang hat immer versucht, seine Mutter und seine jüngere Schwester Leonie zu schützen. Aber die Mittel, mit denen der Vater seine Familie unterdrückt, werden zunehmend drastischer, bis er sie sogar mit seiner Armeewaffe bedroht. Eines Tages hält Leonie die Waffe in der Hand - und dann passiert etwas Schreckliches.
Autor Minelli, Michèle
Verlag Jungbrunnen
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 160 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H21.3 cm x B14.3 cm x D2.0 cm 331 g
Wolfgang wird von der Polizei in die geschlossene Jugendpsychiatrie gebracht. In seinen Gesprächen mit dem Psychologen entsteht langsam das Bild einer Familie, die vom tyrannischen Vater völlig beherrscht wird. Wolfgang hat immer versucht, seine Mutter und seine jüngere Schwester Leonie zu schützen. Aber die Mittel, mit denen der Vater seine Familie unterdrückt, werden zunehmend drastischer, bis er sie sogar mit seiner Armeewaffe bedroht. Eines Tages hält Leonie die Waffe in der Hand - und dann passiert etwas Schreckliches.
Fr. 26.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7026-5927-1
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Minelli, Michèle

Michèle Minelli wurde 1968 in Zürich geboren und arbeitete zuerst als Filmschaffende, später als freie Schriftstellerin. Sie schreibt Romane, Sachbücher und probiert gerne verschiedene Textformen aus. Mit vierzig absolvierte sie das Eidgenössische Diplom als Ausbildungsleiterin und unterrichtet seither regelmäßig "Kreatives Schreiben" und andere Themen in literarischen Lehrgängen.

Weitere Titel von Minelli, Michèle

Filters
Sort
display